Kulmbach
Auszeichnungen

3000 Euro für Preisträger

Noch bis 10. Januar kommenden Jahres hat Zeit, wer sich um den Sozial-und Kulturpreis der Kulmbacher Service Clubs bewirbt. Bis dahin müssen nach Angaben des Vereins der Service Clubs die Bewerbungen ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Noch bis 10. Januar kommenden Jahres hat Zeit, wer sich um den Sozial-und Kulturpreis der Kulmbacher Service Clubs bewirbt. Bis dahin müssen nach Angaben des Vereins der Service Clubs die Bewerbungen bei ihm eingegangen sein.

Die Übergabe des Preises findet dann anlässlich der "Kulmbacher Ballnacht" am Samstag, 21. März 2020, statt. Die Auszeichnung ist mit 3000 Euro dotiert.

Wie es heißt, wird der Preis für hervorragende soziale Leistungen oder künstlerische Einzelleistungen beziehungsweise als Würdigung eines künstlerischen Gesamtwerkes verliehen. Die Arbeiten aus den Bereichen Soziales, Musik, Theater, Kunst, Literatur und Tanz sollen eine Verbindung zur Region aufweisen. Ausgezeichnet werden können ein Kunstwerk, ein Kunst- oder Sozialprojekt, das Gesamtschaffen einer Einzelperson oder das Wirken einer Gruppe.

Zu richten sind die Bewerbungen an Ralf Neuber, Spiegel 30 i, Kulmbach. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren