Weismain

26-Jähriger pendelt mit ungütiger Fahrkarte

Seit Anfang Februar benutzte ein 26-Jähriger täglich unberechtigt den Bus von Weismain nach Lichtenfels. Der junge Mann erhielt zunächst eine Jahresfahrkart...
Artikel drucken Artikel einbetten
Seit Anfang Februar benutzte ein 26-Jähriger täglich unberechtigt den Bus von Weismain nach Lichtenfels. Der junge Mann erhielt zunächst eine Jahresfahrkarte für die Fahrten von Weismain zur Berufsschule nach Lichtenfels. Diese Fahrkarte meldete er als verloren und erhielt dafür eine Ersatzfahrkarte. Zwei Wochen später flog der 26-Jährige aus der Schule, woraufhin die Ersatzfahrkarte auch eingezogen wurde. Ab diesem Zeitpunkt fuhr er dann wieder mit der ursprünglichen Fahrkarte, die offenbar doch nicht verloren gegangen war. Er erhält nun eine Anzeige wegen Betrugs und Leistungserschleichung.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren