Bamberg
Vorfall

26-Jähriger beschäftigt die Polizei

Am Samstag wurde der Polizei gegen 20.45 Uhr eine verletzte Person in der Oberen Sandstraße auf Höhe der Elisabethenkirche gemeldet. Diese Mitteilung bestätigte sich für die vor Ort eintreffende Strei...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Samstag wurde der Polizei gegen 20.45 Uhr eine verletzte Person in der Oberen Sandstraße auf Höhe der Elisabethenkirche gemeldet. Diese Mitteilung bestätigte sich für die vor Ort eintreffende Streifen. Ein 26-jährige Syrer blutete oberflächlich, wollte sich jedoch nicht helfen lassen, sondern drohte den Polizeibeamten, sich selbst umzubringen, falls sie weiter auf ihn zukommen sollten.

Stundenlanges Gespräch

Der Bereich wurde daraufhin weiträumig abgesperrt, so dass keine Gefahr für Unbeteiligte bestand. Der 26-Jährige wurde nach stundenlangem Gespräch zum Aufgeben bewegt und widerstandslos in Gewahrsam genommen. Er wurde ärztlich versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. "Bei dem Einsatz wurden keine weiteren Personen verletzt", schreibt die Polizei. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren