Eltmann
Kirche

25 Kilometer Wallfahrt ab Eltmann

Am Samstag, 2. Juni, führt die Wallfahrt zur Verehrung des Heiligen Leibes und Blutes Christi zum 29. Mal in den Steigerwaldort Burgwindheim. Darauf weist die Pfarreiengemeinschaft Main-Steigerwald hi...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Samstag, 2. Juni, führt die Wallfahrt zur Verehrung des Heiligen Leibes und Blutes Christi zum 29. Mal in den Steigerwaldort Burgwindheim. Darauf weist die Pfarreiengemeinschaft Main-Steigerwald hin. Beginn des 25 Kilometer langen Wallfahrtsweges ist um 5 Uhr in der Stadtpfarrkirche mit der Verabschiedung und dem Wallfahrtssegen.
Begleitet von der Stadtkapelle Eltmann geht es auf dem Waldweg nach Unterschleichach und weiter auf der Kreisstraße in Richtung Fatschenbrunn, von dort wieder über den Waldweg in die Theinheimer Flur, wo man eine Kaffeepause einlegt.


Mitgehen ab Theinheim möglich

Möglichkeit sich der Wallfahrt anzuschließen, besteht in Theinheim um 9.20 Uhr an der Kirche. Von Theinheim aus sind es über Flur- und Waldwege noch sieben Kilometer Wegstrecke nach Burgwindheim. Die Wallfahrer werden um 11 Uhr in die Pfarrkirche Burgwindheim einziehen und mit Stadtpfarrer Bernhard Öchsner das Hochamt feiern.
Leider kann auch heuer nach dem Wallfahrtsamt kein Mittagessen stattfinden.Die Rückfahrt muss selbst organisiert werden. Weitere Auskünfte erteilt Reinhold Werb unter der Telefonnummer 09522/1455 oder Thomas Rumpel (09522/707406). red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren