Bamberg
Adventskalender

24 Türchen für Baskidball

Auch in diesem Jahr gibt es sie wieder, die kultigen Baskidball-Adventskalender in Würfelform mit leckerer Schokolade. Als Motive dienen Spieler der Brose B...
Artikel drucken Artikel einbetten
Auch in diesem Jahr gibt es sie wieder, die kultigen Baskidball-Adventskalender in Würfelform mit leckerer Schokolade. Als Motive dienen Spieler der Brose Bamberg und ein Jubiläumsfoto der Baskids. Der gesamte Verkaufserlös geht wie immer direkt an das Projekt Baskidball des Jugendhilfeträgers Iso - Innovative Sozialarbeit. Verkaufsstart war beim Heimspiel von Brose Bamberg gegen Fenerbahce Istanbul.
"Für die Baskids Spenden zu sammeln, ist mittlerweile fest in unserem Jahresplan verankert. Wir freuen uns darauf, auch in 2017 wieder unterstützen zu können. Im letzten Jahr haben wir durch verschiedene Spendenaktionen 4500 Euro gesammelt", berichtet Cindy Baumbach, Leiterin der Randstad Niederlassung in Bamberg in einer Pressemitteilung. Einige der Kalender sind von den Spielern handsigniert. Die Kalender für den guten Zweck gibt es für drei Euro bzw. für fünf Euro mit Autogramm noch an folgendem Heimspieltermin: Donnerstag, 23. November, beim Spiel gegen Valencia Basket (20 Uhr). Außerdem können die Kalender in der Iso-Geschäftsstelle, Geisfelder Straße 14, Telefon 0951/9177580, sowie in der Randstad Niederlassung, Grüner Markt 14, Tel. 0951/297100, käuflich erworben werden - solange der Vorrat reicht.
Baskidball ist eine Gemeinschaftsinitiative von Iso - Innovative Sozialarbeit und der ING DiBa. Das Projekt Baskidball unter der Schirmherrschaft von Dirk Nowitzki unterstützt Kinder und Jugendliche in Bamberg und Nürnberg sowie mittlerweile an 16 weiteren Standorten in Deutschland. Neben der sportlichen Freizeitgestaltung mit Trainern und Pädagogen gehören u. a. Hausaufgabenbetreuung und die Förderung lernschwacher Schüler zu den Eckpfeilern des Programms. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren