Stegaurach

24 Teams gefordert

Am morgigen Samstag kämpfen ab 9 Uhr 24 E-Juniorenmannschaften in der Stegauracher Aurachtalhalle um die Teilnahme an der Endrunde des Fußball-Teilkreises Bamberg, die am Sonntag, ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am morgigen Samstag kämpfen ab 9 Uhr 24 E-Juniorenmannschaften in der Stegauracher Aurachtalhalle um die Teilnahme an der Endrunde des Fußball-Teilkreises Bamberg, die am Sonntag, den 24. Januar, ebenfalls in Stegaurach ausgetragen wird. Die 24 Teams haben sich in den Vorrundenturnieren qualifiziert. Gespielt wird in der Zwischenrunde in vier Gruppen. Die ersten zwei Mannschaften jeder Gruppe und die zwei besten Dritten qualifizieren sich für die Endrunde. Gespielt wird nach Futsal-Regeln ohne Bande. red
Gruppe A (9 bis 11.15 Uhr): SpVgg Mühlhausen, RSV Drosendorf, FC Eintracht Erlach, TSV Burgebrach, FV Giech, SG Stadelhofen
Gruppe B (11.30 bis 13.45 Uhr): FC Bischberg, SV Eintr. Ober-/Unterharnsbach, SG Gundelsheim, FC Eintracht Bamberg, FC Strullendorf, ASV Sassanfahrt
Gruppe C (14 bis 16.15 Uhr): TSG 2005 Bamberg, FV Zeckendorf, DJK Don Bosco Bamberg, SG Prölsdorf, SV Waizendorf, Post-SV Bamberg
Gruppe D (16.30 bis 18.45 Uhr): SG Heiligenstadt, TSV Hirschaid, SG Rattelsdorf, SG Walsdorf, TSV Scheßlitz, ASV Viktoria Bamberg


Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren