Laden...
Schwabthal

2,3-Teiler macht Norbert Lurtz zum Vereinsmeister

Bei der Hauptversammlung der Schützen- und Soldatenkameradschaft Schwabthal-Frauendorf gab Schießwart Matthias Mörlein die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft bekannt. In einem anderen Modus als sonst...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bernd Riedel wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt, Mathilde Meußer für 35 Jahre, daneben Vorsitzende Anna Maria Krappmann (vorne von links). Sie kam bei der Vereinsmeisterschaft auf Platz drei. Dahinter von links Josef Ruppenstein (Zweiter bei der Vereinsmeisterschaft), Vereinsmeister Norbert Lurtz, Josef Eichhorn (25 Jahre Mitgliedschaft) und Gratulant Bürgermeister Jürgen Kohmann Foto: Monika Schütz
Bernd Riedel wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt, Mathilde Meußer für 35 Jahre, daneben Vorsitzende Anna Maria Krappmann (vorne von links). Sie kam bei der Vereinsmeisterschaft auf Platz drei. Dahinter von links Josef Ruppenstein (Zweiter bei der Vereinsmeisterschaft), Vereinsmeister Norbert Lurtz, Josef Eichhorn (25 Jahre Mitgliedschaft) und Gratulant Bürgermeister Jürgen Kohmann Foto: Monika Schütz

Bei der Hauptversammlung der Schützen- und Soldatenkameradschaft Schwabthal-Frauendorf gab Schießwart Matthias Mörlein die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft bekannt. In einem anderen Modus als sonst hatte er die besten Tiefschüsse der Schützen übers Jahr gesammelt und ausgewertet: Sieger und somit Vereinsmeister 2019/20 wurde Norbert Lurtz mit einem unglaublichen 2,3-Teiler. Zweiter wurde Josef Ruppenstein mit einem 7,6-Teiler und dritte Anna Maria Krappmann  mit einem 13,7-Teiler.  Auch die übrigen Schützen waren recht fleißig und zielsicher gewesen.

Auf Termine für 2020 verwies Vorsitzende Anna Maria Krappmann: 13. März Preisbierkopf im "Angerstübla", 17. April Osterschießen, 3. Mai Soldatenwallfahrt nach Vierzehnheiligen, 31. Mai Festzug in Friesen/Kronach und 20./21. Juni Teilnahme am Landesschießen in Traunfeld. ms