Neuensee
neuensee.inFranken.de  31 Mitglieder gründeten ihn am 2. November 1978 im Sportheim.

23. CSU-Ortsverband feierte den "40."

Es sind unruhige Zeiten für die christlich-soziale und christlich-demokratische Partei. Deshalb waren 40 Jahre CSU-Ortsverband nicht nur für den Vorsitzenden Andreas Scheumann, sondern auch für zahlre...
Artikel drucken Artikel einbetten
Einen stolzen Rückblick auf 40 Jahre CSU-Ortsverband Neuensee gab es im Neuenseer Kulturhaus. Dabei wurden zahlreiche langjährige Mitglieder geehrt.  Foto: Klaus Gagel
Einen stolzen Rückblick auf 40 Jahre CSU-Ortsverband Neuensee gab es im Neuenseer Kulturhaus. Dabei wurden zahlreiche langjährige Mitglieder geehrt. Foto: Klaus Gagel

Es sind unruhige Zeiten für die christlich-soziale und christlich-demokratische Partei. Deshalb waren 40 Jahre CSU-Ortsverband nicht nur für den Vorsitzenden Andreas Scheumann, sondern auch für zahlreiche Mitglieder ein Grund zum Feiern.

Gerade im Vorfeld der Landtags- und Europawahlen und der Kommunalwahlen wollte man mit dem politischen Abend ein Zeichen setzen. In seiner Begrüßung freute sich der Vorsitzende Andreas Scheumann, dass der Ortsverband des Michelauer Gemeindeteils heute wieder 30 Mitglieder zähle. Anders als üblich war der Ortsverband in Neuensee aus einem Ortsverband der Jungen Union hervorgegangen. Diese existierte bereits seit 1956. Die JU war im Anschluss an eine Sitzung des Kreisverbandes der JU Lichtenfels in Neuensee gegründet worden. Zwölf Jahre später regte Otto Ritzel die Gründung eines CSU-Ortsverbandes an. Dieser Gedanke wurde von Paul Scheumann in der Jahreshauptversammlung am 20. März 1971 erneut aufgegriffen. Die eigentliche Gründung des CSU-Ortsverbandes Neuensee geschah am 2. November 1978 im Sportheim in Neuensee. 31 Mitglieder gründeten den 23. Ortsverband im Landkreis Lichtenfels. Ludwig Schaller stellte die Aufgabe des Ortsverbandes unter das Motto "Unsere Parteiaufgabe ist die Erhaltung und Stärkung einer sozialen Ordnung und demokratischer Freiheit, echter menschlicher Verantwortung eines christlichen Welt- und Menschenbildes." Erster Vorsitzender war Leo Stettner, der nach schwerer Krankheit von Siegfried Meixner abgelöst wurde. Weitere Vorsitzende waren Peter Hofmann und Siegfried Vockentänzer, der dieses Amt seit 1991 bis heute bekleidet.

Gleich mehrfach war der Ortsverband mit Mitgliedern im Gemeinderat von Michelau vertreten. Auch aus dem kulturellen Leben von Neuensee, wie dem Dorffest, ist der Ortsverband nicht wegzudenken. Gleich mehrfach unternahm man Fahrten ins benachbarte Ausland. All diese Fakten wurden von Klaus Krügl zusammen- und vorgetragen. In ihren Grußworten brachten Landrat Christian Meißner und Bürgermeister Helmut Fischer ihre Glückwünsche zum Ausdruck. kag

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren