Heroldsbach

220 fleißige Aufräumer

"Auframa!" war das Motto der Schüler der Grund- und Mittelschule Heroldsbach am vergangenen Freitag. So zogen rund 220 Schülerinnen, Schüler, Praktikanten u...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Schüler waren mit Eifer bei der Sache. Foto: privat
Die Schüler waren mit Eifer bei der Sache. Foto: privat
"Auframa!" war das Motto der Schüler der Grund- und Mittelschule Heroldsbach am vergangenen Freitag.
So zogen rund 220 Schülerinnen, Schüler, Praktikanten und Lehrkräfte durch und um Heroldsbach, um die Sachen einzusammeln, die Menschen achtlos wegwerfen oder liegen lassen. Vorher gaben die Lehrkräfte noch Sicherheitsanweisungen. Es war eine ganze Menge, was gesammelt wurde. Schnell waren, je nach Wegstrecke, die ersten Müllsäcke voll. So wollte man nicht nur einen Beitrag zur Verschönerung des Heimatortes leisten, sondern nahm sich auch noch der Thematik Mülltrennung und Müllvermeidung an.
Die fünfte Klasse hat sich dies schon seit längerem als Projekt gewählt, kontrolliert den Müll und studiert dazu ein Theaterstück ein.
Die Raiffeisenbank Heroldsbach unterstützte das Vorhaben mit einer Brotzeit. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren