Kulmbach
Polizeikontrolle

22-Jähriger hatte Drogen im Gepäck

Teuer zu stehen wird einem 22-jährigen Mann aus Bamberg wohl ein Ausflug nach Kulmbach kommen. Er wurde von der Polizei des nachts mit Drogen erwischt und muss sich nun vor der Justiz verantworten. In...
Artikel drucken Artikel einbetten

Teuer zu stehen wird einem 22-jährigen Mann aus Bamberg wohl ein Ausflug nach Kulmbach kommen. Er wurde von der Polizei des nachts mit Drogen erwischt und muss sich nun vor der Justiz verantworten.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag war der Mann einer Kulmbacher Streifenbesatzung aufgefallen, als er über einen Parkplatz in der Kronacher Straße lief. Als sich die Beamten näherten, wehte ihnen ein verdächtiger Geruch durch das geöffnete Fenster des Streifenwagens entgegen.

Bei der anschließenden Kontrolle ließ sich die Ursache rasch feststellen: Der 22-jährige hatte auf offener Straße einen Joint geraucht. Beim Anblick der Polizisten versuchte er noch schnell, ihn loszuwerden. Dies gelang ihm jedoch nicht, vielmehr förderten die weitere Kontrolle und die anschließende Durchsuchung noch mehrere Gramm Marihuana zu Tage, so dass den Bamberger jetzt ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln erwartet. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren