Kronach

210 Bürger "angezapft"

Ein sehr guter Erfolg war der Blutspendetermin in der Pestalozzi-Schule. 210 Spender, darunter zehn Erstspender, konnten - nach der obligatorischen ärztlichen Untersuchung - zur Ad...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein sehr guter Erfolg war der Blutspendetermin in der Pestalozzi-Schule. 210 Spender, darunter zehn Erstspender, konnten - nach der obligatorischen ärztlichen Untersuchung - zur Ader gelassen werden und leisteten mit ihrem dringend benötigten Lebenssaft selbstlos Hilfe für ihre Mitmenschen.
Zum dritten Mal spendeten Andrea Schmidt, Tim Feuerpfeil, Ilona Prutor, Marina Walter und Isabel Föhrweiser (alle Kronach). In einer gesonderten Feierstunde werden Bettina Möckel, Joram Johannes Masel, Rudolf Bozdech (alle Kronach) sowie Friedwald Schedel (Steinberg) für ihre 25. Blutspende sowie Peter Messelberger aus Kronach für seine 50. Blutspende geehrt.


Zusätzliche Auszeichnung

Nahezu unglaubliche 125 Mal wurde Martin Büttner (Lauenstein) sowie gar 150 Mal Alwin Schnappauf zur Ader gelassen. Ab der 50. Blutspende wird noch einmal zusätzlich überregional geehrt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren