Haßfurt

21-Jähriger bemerkt Bremsmanöver nicht

Am Freitagabend, kurz vor 18 Uhr, kam es am sogenannten "Feuerwehrkreisel" in Haßfurt zu einem Auffahrunfall, an dem ein Mercedes Sprinter und ein Skoda beteiligt waren. Grund für den Unfall war, dass...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Freitagabend, kurz vor 18 Uhr, kam es am sogenannten "Feuerwehrkreisel" in Haßfurt zu einem Auffahrunfall, an dem ein Mercedes Sprinter und ein Skoda beteiligt waren. Grund für den Unfall war, dass der 21 Jahre alte Sprinterfahrer den verkehrsbedingten Bremsvorgang der 35 Jahre alten Skoda-Fahrerin zu spät erkannte und deshalb mit seinem Mercedes auf deren Pkw auffuhr. Insgesamt entstand hierdurch ein Sachschaden von 2500 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Unfallverursacher bekam eine gebührenpflichtige Verwarnung. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren