Hirschaid
Spende

2000 Euro für Kinderhospiz

Lena Schaiblein ist stolz. Stolz darauf, dass das von ihr initiierte Benefizkonzert, das am 30. Juni im Garten von Schloss Sassanfahrt stattfand, 2000 Euro Spenden erbracht hat. Lena, die selbst vor d...
Artikel drucken Artikel einbetten

Lena Schaiblein ist stolz. Stolz darauf, dass das von ihr initiierte Benefizkonzert, das am 30. Juni im Garten von Schloss Sassanfahrt stattfand, 2000 Euro Spenden erbracht hat. Lena, die selbst vor drei Jahren eine Spenderleber erhalten hat und eine Zeit auf der Palliativstation im Bamberger Hospiz verbracht hat, wollte mit ihrer Veranstaltung auf das Thema Organspende aufmerksam machen. Das Geld wird in den Bau des geplanten Kinderhospizes einfließen, das neben dem Christine-Denzler-Labisch-Haus am Klinikum Bamberg entstehen wird. Konrad Göller, Vorsitzender des Hospizvereins, dankte Lena Schaiblein für ihr Engagement und ließ es sich nicht nehmen, zusammen mit Psychologin Priska Lauper die Gäste durch das Hospiz zu führen und über die Arbeit des Hospizvereins zu informieren.

Die Vorarbeiten für das 12-Millionen-Euro-Projekt laufen, so dass in zwei bis drei Jahren mit dem Bau begonnen werden kann. Dann können auch Kinder, die von lebensbedrohlichen Krankheiten betroffen sind, gemeinsam mit ihren Familien betreut werden. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren