Altenkunstadt
Festtag

20 Kinder empfingen die Erstkommunion

Ein bedeutsamer Tag im Leben von 20 Mädchen und Jungen war am Sonntag die Erstkommunion. Zu den Klängen der Altenkunstadter Musikanten zogen die Kommunionkinder, begleitet von ihren Eltern, Geschwiste...
Artikel drucken Artikel einbetten
20 Mädchen und Jungen der Pfarrgemeinde Altenkunstadt feierten Erstkommunion mit (v.l.) Pfarrer Georg und Pater Bonifaz. Foto: D. Radziej
20 Mädchen und Jungen der Pfarrgemeinde Altenkunstadt feierten Erstkommunion mit (v.l.) Pfarrer Georg und Pater Bonifaz. Foto: D. Radziej
Ein bedeutsamer Tag im Leben von 20 Mädchen und Jungen war am Sonntag die Erstkommunion.
Zu den Klängen der Altenkunstadter Musikanten zogen die Kommunionkinder, begleitet von ihren Eltern, Geschwistern, Paten und Angehörigen, von der Grundschule aus in die katholische Pfarrkirche von Altenkunstadt. Vielstimmig erklang in dem liebevoll geschmückten Gotteshaus dabei das Eingangslied "Unser Leben sei ein Fest" .
Ein großer Baum im Altarraum zog die Blicke auf sich, wobei jedes Blatt an den Ästen den Namen eines der Kommunionkinder trug. "Jesus, unser Lebensbaum" war zu lesen und stellte dieses Ereignis auch während des Festgottesdienstes in den Mittelpunkt.
Mögen die Kommunionkinder sich stets an diesem Lebensbaum, der sich Jesus nennt, in ihren Erfahrungen, im Glauben und in der Liebe weiter entfalten, wünschte Pater Bonifaz allen Mädchen und Buben. Nachdem sie ihr Taufbekenntnis erneuert hatten, empfingen sie als den Höhepunkt des Festgottesdiensts die Eucharistie. Viele Kommunionkinder und ihre Angehörige kamen am Nachmittag nochmals in die katholische Pfarrkirche zum Dankgottesdienst.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren