Schirradorf
Unfall 1

20-Jähriger rauscht in die Leitplanke

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag auf der Autobahn 70 kurz vor der Ausfahrt Schirradorf. Ein 20-Jähriger aus dem Raum Schweinfurt war mit seinem BMW in Richtung Bayreuth unterwegs, a...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag auf der Autobahn 70 kurz vor der Ausfahrt Schirradorf. Ein 20-Jähriger aus dem Raum Schweinfurt war mit seinem BMW in Richtung Bayreuth unterwegs, als er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in der dortigen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam und mehrmals in die Mittelschutzplanke krachte.

20 000 Euro Schaden

Das Fahrzeug blieb anschließend schwer beschädigt auf der linken Fahrspur stehen und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer sowie die zwei weiblichen jungen Insassen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 20 000 Euro.

Den 20-Jährigen erwarten nun wegen nicht angepasster Geschwindigkeit im Kurvenbereich ein hohes Bußgeld und Punkte in Flensburg. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren