Kirchlauter

19-Jähriger übersteht Unfall ohne Verletzung

Ein 19-Jähriger hatte bei einem Unfall nahe Kirchlauter großes Glück. Am Samstag gegen 7.20 Uhr fuhr auf der Kreisstraße in Richtung Dörflis ein junger Mann mit seinem Ford Focus. Aufgrund nicht angep...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein 19-Jähriger hatte bei einem Unfall nahe Kirchlauter großes Glück. Am Samstag gegen 7.20 Uhr fuhr auf der Kreisstraße in Richtung Dörflis ein junger Mann mit seinem Ford Focus. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn verlor der Fahranfänger die Kontrolle über sein Auto und geriet ins Schleudern. Der Ford kam auf die Gegenfahrbahn, schleuderte zurück, stieß gegen einen Leitpfosten und wurde von einem Baum zum Stehen gebracht. Wie durch ein Wunder wurde der Mann bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt. Es entstand jedoch Totalschaden am Auto (2000 Euro).

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren