Laden...
Gumpersdorf
strassenverkehr

18 überfahrene Rehe allein im vergangenen Jahr

Für etwa eine Million Euro ist die Verbindung zwischen Stadtsteinach und Gumpersdorf auf Stadtsteinacher Gebiet neu gebaut worden. Offiziell dem Verkehr übergeben wird der "Gumpersdorfer Weg" am Diens...
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf der Straße von Stadtsteinach nach Gumpersdorf ist besondere Vorsicht geboten. Foto: Klaus Klaschka
Auf der Straße von Stadtsteinach nach Gumpersdorf ist besondere Vorsicht geboten. Foto: Klaus Klaschka

Für etwa eine Million Euro ist die Verbindung zwischen Stadtsteinach und Gumpersdorf auf Stadtsteinacher Gebiet neu gebaut worden. Offiziell dem Verkehr übergeben wird der "Gumpersdorfer Weg" am Dienstag, 24. September.

Häufiger Wildwechsel

Große gelbe Schilder mit der Aufschrift "Rehe" hat der Jagdpächter inzwischen aufstellen lassen, die auf den häufigen Wildwechsel zwischen der Gumpersdorfer Höhe und dem Ortsbeginn von Stadtsteinach hinweisen. Im vergangenen Jahr wurden auf diesem Straßenabschnitt 18 Rehe überfahren - zum Schaden des Jagdpächters und der betroffenen Autofahrer. Im Vergleich dazu: An der Bundesstraße 303 gab es vergangenes Jahr drei Wildunfälle. klk

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren