Steinwiesen

1600 Euro für Jugendarbeit

Die Griesgemeinschaft unterstützt mit weiteren 1600 Euro die Jugendarbeit der Vereine in Steinwiesen. Erlöst wurde die Summe beim Griesfest, das zum 13. Mal in Folge stattfand. Dieses wunderbare Straß...
Artikel drucken Artikel einbetten
Michel Rüger (Zweiter von links) übergab im Namen der Griesgemeinschaft die Schecks in Höhe von insgesamt 1600 Euro an die Jugend-DLRG, die Jugendfeuerwehr, die Jugendgarden der FGS und an die Fußballjugend des SV Steinwiesen. Foto: privat
Michel Rüger (Zweiter von links) übergab im Namen der Griesgemeinschaft die Schecks in Höhe von insgesamt 1600 Euro an die Jugend-DLRG, die Jugendfeuerwehr, die Jugendgarden der FGS und an die Fußballjugend des SV Steinwiesen. Foto: privat

Die Griesgemeinschaft unterstützt mit weiteren 1600 Euro die Jugendarbeit der Vereine in Steinwiesen. Erlöst wurde die Summe beim Griesfest, das zum 13. Mal in Folge stattfand. Dieses wunderbare Straßenfest wird von den Anwohner der Griessiedlung in Steinwiesen organisiert und durchgeführt.

Seit dem ersten Fest wurden Spenden in Höhe von 15 200 Euro an die verschiedensten Vereine für ihre Jugendarbeit überreicht - ein Paradebeispiel für ehrenamtliches Engagement und Gemeinsinn.

Auch bei der 13. Auflage des Festes war der Zuspruch aus der Bevölkerung sehr gut. So konnten man in diesem Jahr die stolze Summe von 1600 Euro weitergeben. Unterstützt wurden die Jugendfußballer, die DLRG Jugend, die Jugendfeuerwehr und die Kindergarden der FGS. Michael Rüger lobte dabei den guten Zusammenhalt der gesamten Nachbarschaft. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren