Laden...
Rannungen
Wildunfall

1500 Euro Schaden - Reh flüchtet

Auf der Kreisstraße KG 10 kam es am Sonntagabend zu einem Wildunfall. Wie die Polizei berichtet, erfasste gegen 19 Uhr eine 20-jährige Seat-Fahrerin, die vo...
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf der Kreisstraße KG 10 kam es am Sonntagabend zu einem Wildunfall. Wie die Polizei berichtet, erfasste gegen 19 Uhr eine 20-jährige Seat-Fahrerin, die von Rannungen in Richtung Pfänd-hausen unterwegs war, mit ihrem Auto ein Reh. Das Tier lief nach dem Zusammenstoß davon und hinterließ am Wagen einen Sachschaden von circa 1500 Euro. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren