Laden...
Rannungen

14 000 Euro Verlust

In der jüngsten Sitzung des Rannunger Gemeinderates wurde der Jahresabschluss 2014 für die Wasserversorgung der Gemeinde Rannungen festgestellt. Der Bayeris...
Artikel drucken Artikel einbetten
In der jüngsten Sitzung des Rannunger Gemeinderates wurde der Jahresabschluss 2014 für die Wasserversorgung der Gemeinde Rannungen festgestellt. Der Bayerische Kommunale Prüfungsverband hat die Körperschaftssteuer sowie die Umsatzsteuererklärung für die gemeindliche Wasserversorgung erstellt. Die Bilanz in den Aktiva und Passiva beträgt dabei rund 387 000 Euro, der Jahresverlust beläuft sich auf rund 14 000 Euro. khb

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren