Weitramsdorf
weitramsdorf.inFranken.de 

1000-mal Danke an großzügige Flaschenpfand-Spender

Ob acht Cent für die Mehrwegflasche oder 3.30 Euro für den Wasserkasten: Erfreulich viele Kunden eines Weidacher Einkaufsmarktes spendeten ihren Pfandbon. Dadurch kamen weit über 1000 Euro für die Gru...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Förderverein der Hermann-Grosch-Grundschule, vertreten durch die Vorsitzende Andrea Sagasser und Rektorin Beate Deuerling bedankt sich bei den Kunden des Marktes und dessen Leiter. Foto: privat
Der Förderverein der Hermann-Grosch-Grundschule, vertreten durch die Vorsitzende Andrea Sagasser und Rektorin Beate Deuerling bedankt sich bei den Kunden des Marktes und dessen Leiter. Foto: privat

Ob acht Cent für die Mehrwegflasche oder 3.30 Euro für den Wasserkasten: Erfreulich viele Kunden eines Weidacher Einkaufsmarktes spendeten ihren Pfandbon. Dadurch kamen weit über 1000 Euro für die Grundschüler der Gemeinde Weitramsdorf zusammen. Dafür dankt der Förderverein der Hermann-Grosch-Grundschule den Spendern und dem Marktinhaber, der den Betrag um 100 Euro aufstockte.

Für die Lernwerkstatt "Freds Forscherland" konnten dadurch zahlreiche Materialien zum Experimentieren angeschafft werden. Auf offene Ohren stieß Ende 2016 der Förderverein mit seiner Idee, eine Pfandbon-Spendenbox zugunsten der Ausstattung der kurz darauf eingeweihten Lernwerkstatt anzubringen.

Vorsitzende Andrea Sagasser bedankte sich nochmals vor Ort beim Marktleiter, der mit Geld- und Sachspenden schon lange Jahre die Hermann-Grosch-Grundschule unterstützt. Die Pfandbon-Spendenbox-Aktion wird im Weidacher Supermarkt fortgeführt. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren