Wallenfels
wallenfels.inFranken.de  Der Fußballclub Wallenfels geht ins Jubiläumsjahr.

100 Jahre Fußball mit Herz

Das Jahr 2020 steht beim FC Wallenfels ganz im Zeichen des 100-jährigen Bestehens. Bereits seit geraumer Zeit beschäftigt sich der Festausschuss um Vorsitzenden Andreas Buckreus mit den Vorbereitungen...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit dem von Grafikdesignerin Sabrina Lutz entworfenen Logo werden Aktive und Fans das Vereinsjubiläum sichtbar nach außen tragen. Die verantwortlichen Ansprechpartner sind Matthias Zeitler (links) und Sven Hofmann. Foto: Jürgen Schlee
Mit dem von Grafikdesignerin Sabrina Lutz entworfenen Logo werden Aktive und Fans das Vereinsjubiläum sichtbar nach außen tragen. Die verantwortlichen Ansprechpartner sind Matthias Zeitler (links) und Sven Hofmann. Foto: Jürgen Schlee
+1 Bild

Das Jahr 2020 steht beim FC Wallenfels ganz im Zeichen des 100-jährigen Bestehens. Bereits seit geraumer Zeit beschäftigt sich der Festausschuss um Vorsitzenden Andreas Buckreus mit den Vorbereitungen für diesen Meilenstein in der Vereinsgeschichte. Der Fußball in Deutschland wurde nach den Wirren des Ersten Weltkriegs wiederbelebt und die fränkischen Traditionsvereine 1. FC Nürnberg und die SpVgg Fürth errangen Meisterschaften.

Angesteckt von der Begeisterung scharte der damalige Volksschullehrer Johann Baptist Eichhorn am 29. Juli 1920 im Gasthaus "Sommerkeller" 27 weitere Sportskameraden um sich und gründete den damaligen "Turn- und Sportverein Wallenfels". Noch im selben Jahr begann man im Bereich des heutigen Freibades am Tanganger mit dem Herrichten von Wiesen für Fußballspiele und bereits im Folgejahr stellte sich der erste sportliche Erfolg ein. Die Herrenmannschaft errang den Titel in der "Frankenwaldliga C1".

Die ersten Jahrzehnte des jungen Vereins brachten ein Auf und Ab. Die Spielflächen mussten 1952 dem Bau des Schwimmbades weichen und auf dem jetzigen Gelände entstand die heutige Sportanlage des FC Wallenfels. Seinen größten sportlichen Erfolg feierte der weit über die Grenzen des Frankenwaldes hinaus angesehene Verein in der Saison 1957/58, als man die Meisterschaft der II. Amateurliga Oberfranken-West feiern konnte (vergleichbar der heutigen Bezirksliga Oberfranken-West).

Heute zeigt sich der FC Wallenfels mit mehr als 500 Mitgliedern als moderner Fußballverein mit zahlreichen Mannschaften im Junioren- und Herrenbereich. Die Sportanlage am Tanganger ist ein Vorzeigeobjekt und sucht ihresgleichen in der Region. Bis zum Jubiläum im kommenden Jahr soll die Außenanlage und insbesondere die Spielfeldumrandung nochmals modernisiert werden.

Der Festausschuss hat jüngst bereits die wichtigsten Termine für das Jubiläumsjahr festgelegt. Den Auftakt bildet ein Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche am Samstag, 9. Mai, bei dem der verstorbenen Mitglieder gedacht wird. Nach dem Kirchgang schließt sich ein FC-Freundschaftsabend im Gasthaus Homerrudl an. Den feierlichen Höhepunkt des Jubiläums wird der Festkommers am Samstag, 16. Mai, im Kulturzentrum bilden. Lorenz Köstner, Vereinsmitglied und früher Bundesligaspieler bzw. -trainer, hat erfreulicherweise bereits sein Kommen zugesagt.

Sportliche Highlights verspricht die Sportwoche am FC-Gelände vom 13. bis 23. Juli. Derzeit laufen die Planungen für die Spielpaarungen, die stattfinden werden. Auch mit Mannschaften aus dem Profifußball stehen die Verantwortlichen bereits in Kontakt.

Am Wochenende des Sportfestes wird es nach langer Zeit auch wieder stimmungsvollen Zeltbetrieb geben. Was wäre ein Jubiläum ohne eine Festschrift? Matthias Zeitler tritt dabei als verantwortlicher Redakteur in die Fußstapfen von seinem Großvater Edmund Zeitler, der bereits zum 75-jährigen Bestehen im Jahr 1995 die Chronik verfasst hatte. Die Fans des "FC Hannla", wie er in früherer Zeit oftmals genannt wurde, dürfen sich auf das Jubiläumsjahr freuen.

Pünklich zum Start ins Jubiläumsjahr wurde das Logo "100 Jahre FCW" fertig. Sabrina Lutz hat gekonnt das bestehende FC-Vereinswappen mit der Zahl 100 verknüpft. Beim Weihnachtsmarkt wurde das Logo erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit diesem Hingucker werden trendige Kleidungsstücke aus einer Fancollection gestaltet. Künftig wird es in einem Onlineshop die Möglichkeit geben, T-Shirts, Polohemden, Hoodies und mehr zu bestellen. Selbst Babystrampler wird es online geben. Ziel ist es, dass möglichst viele Fans und Freunde des FC Wallenfels ihren Verein im Jubiläumsjahr nach außen repräsentieren. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren