Ebersdorf
Jubiläum

100 Jahre alt: SPD-Ortsverein eine feste Größe in der Gemeinde Ebersdorf

Der SPD-Ortsverein Ebersdorf besteht seit 100 Jahren. Mit einem Fest am Samstag, 2. November, in der Kultur- und Sporthalle wird dieses stolze Jubiläum ab 19 Uhr gebührend gefeiert. Die früher eigenst...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der SPD-Ortsverein Ebersdorf besteht seit 100 Jahren. Mit einem Fest am Samstag, 2. November, in der Kultur- und Sporthalle wird dieses stolze Jubiläum ab 19 Uhr gebührend gefeiert.

Die früher eigenständigen SPD-Ortsvereine der heutigen Gemeinde Ebersdorf wurden alle 1919 aus der Taufe gehoben. Die Ebersdorfer Sozialdemokraten gründeten sich am 22. März 1919, die Frohnlacher am 23. Februar 1919 und die Großgarnstadter am 3. Juni 1919. Im Jahr 2007 fusionierten sie zum SPD-Ortsverein Ebersdorf. Diesen führt seit Oktober 2011 Sabine König als Vorsitzende, ihre Stellvertreter sind Michael Butz und Joachim Hassel.

Der Jubiläumsverein ist eine feste Größe in der Gemeinde Ebersdorf. Die Mitglieder nehmen die Anliegen der Bürger ernst und setzen sich für sie ein. "Und das nicht nur politisch, sondern über die gesamte Breite des täglichen Lebens, indem wir ihnen die Möglichkeit bieten, daran teilzuhaben und mitzuwirken", erklärt Sabine König.

Politik und Kultur

Beim SPD-Ortsverein Ebersdorf wird nicht nur Politik gemacht, sondern es wird auch das Kulturelle gepflegt. So ist zwischen dem Ortsverein und dem Musikensemble Tettau eine Freundschaft gewachsen. Seit Jahren richten die Ebersdorfer Sozialdemokraten deshalb unterhaltsame Veranstaltungen mit dem Musikensemble aus dem Landkreis Kronach aus. Diese kurzweiligen Abende werden von der Bevölkerung sehr gut angenommen. Auch Frühjahrswanderungen oder Radtouren in die hiesige Umgebung kommen bestens an und sind offen für alle. Im Juli war außerdem Liedermacher Wolfgang Buck mit einem Konzert zu Gast. Jährlich richten die Mitglieder am ersten Sonntag im Oktober den traditionellen Frohnlacher Kirchweihflohmarkt aus. Als Mitglied der Werbegemeinschaft Ebersdorf ist der Ortsverein seit Jahren mit einem Stand beim Kirchweihmarkt vertreten, der an jedem dritten Sonntag im Oktober abgehalten wird. Ob mit Bürgerumfragen zu kommunalpolitischen Themen, die ihnen am Herzen liegen, oder mit dem Raten von Politikerzitaten - am SPD-Stand ist jedes Jahr etwas geboten. Auch nette Plaudereien oder ernsthafte politische Diskussionen werden dort abgehalten. Außerdem kommt das Kulinarische nicht zur kurz.

"Wir sind sehr stolz darauf, unser 100-jähriges Bestehen am Samstag, 2. November, feiern zu können", führt Vorsitzende Sabine König aus. Festredner ist der stellvertretende Landesvorsitzende der Bayern-SPD, Matthias Dornhuber aus Fürth.

Eingeladen sind zum Jubiläum neben den SPD-Ortsvereinen aus dem Unterbezirk Coburg/Kronach, den örtlichen Vertretern und den etablierten politischen Wählergruppierungen aus der Gemeinde auch Interessierte, Freunde und Gönner. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Für das leibliche Wohl und Unterhaltung ist gesorgt. ake

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren