Laden...
Lichtenfels

10 000 Euro gehen an 36 Kindergärten

Die Leiterinnen bzw. Vertreter der elf Lichtenfelser Kindergärten kamen im Franziskus-Kindergarten zusammen, um vom Sparkassendirektor Roland Vogel eine Spende für ihre Kindergärten entgegenzunehmen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Neben den Kindergärten werden auch die Kindertagesstätten aus den anderen Gemeinden des Landkreises mit einer Spende bedacht, so dass Roland Vogel gleich einen symbolischen Scheck in Höhe von 10 000 Euro dabei hatte. Selbstverständlich begrüßten die Kindergartenkinder die Gäste mit einem Lied und erfreuten sie mit der Darbietung des Drachenzugs durchs Gesund-und-lecker-Land, mit dem sie schon die Besucher beim Sommerfest begeisterten. Außerdem sangen sie ein Sommerlied, wirkten bei einem Handpuppentheater mit, bei dem ein kleiner Frosch als Hauptfigur statt "quak" immerzu "mh-mh" machte, um zum Schluss noch voller Enthusiasmus "Die Affen rasen durch den Wald" zu singen. Als kleine Anerkennung bekamen die Kinder vom Sparkassendirektor Roland Vogel eine grüne Plüschschildkröte.
Der Sparkassendirektor, der von Oliver Hofmann, Walter Partheymüller und Mathilde Krappmann (Kindergarten- und Schulsparen) begleitet wurde, betonte, dass die Sparkasse auch in diesem Jahr wieder Fördergelder von insgesamt 10 000 Euro an die 36 Kindergärten des Landkreises zur Verfügung stelle. Gerade in Zeiten knapper öffentlicher Kassen könnten damit Anschaffungen realisiert werden, die aus dem normalen Haushalt des Sachaufwandsträgers nicht möglich gewesen wären. Bereits seit über 40 Jahren unterstütze man die heimischen Kindergärten, wodurch rund 370 000 Euro in diesem Zeitraum zusammenkamen.


Soziales Engagement

Pfarrer Roland Neher bedankte sich im Namen der katholischen Kirchenstiftung als Betriebsträger des Kindergartens bei der Sparkasse für die Unterstützung, die auf diese Weise ihr soziales Engagement zeige. Auch die Zweite Bürgermeisterin Sabine Rießner würdigte genauso wie der Jugendamtsleiter des Landkreises, Stefan Hahn, das Engagement der Sparkasse für die Kindergärten.
Die Leiterin des gastgebenden Kindergartens, Ines Fuchs, bedankte sich auch im Namen der anderen Kindergartenleiterinnen für die jährliche Unterstützung.
Verwandte Artikel