Damit steht er dem Verein in den richtungsweisenden Spielen gegen Tottenham Hotspur, FC Chelsea und Manchester City nicht zur Verfügung. Das bestätigte Coach Arsène Wenger.

«Das Minimum sind drei Wochen, das Maximum sechs Wochen. Sagen wir also vier Wochen», sagte Wenger über die Dauer des Ausfalls. Im besten Fall wird Özil zum FA-Cup-Halbfinale der Gunners am 12. April im Londoner Wembley-Stadion gegen Wigan Athletic zurückkehren. «Das ist ein Rückschlag für uns, aber ich bin zuversichtlich, dass wir die Qualität haben, auch ohne ihn auszukommen», erklärte Wenger.