Schon im Heimspiel war die Mannschaft von Trainer Alex Ferguson mit 2:3 unterlegen. Fernando Llorente (23. Minute) und Oscar de Marcos (65.) schossen die Spanier ins Viertelfinale. Der Treffer für die Gäste durch Englands Nationalstürmer Wayne Rooney (80.) kam zu spät für eine Aufholjagd.