Windelsbach
Brand

Strohballen brennen auf Anhänger in Franken - Bauer reagiert schnell

Am Donnerstag ist es in Mittelfranken zu einem Brand gekommen: Ein Landwirt war mit seinem Anhänger unterwegs, als er bemerkte, dass seine geladenen Strohballen brennen und reagierte schnell.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Donnerstag kam es in Mittelfranken zu einem Brand eines Anhänger: Ein mit Strohballen beladener Anhänger fing Feuer. Der Landwirt reagierte jedoch rechtzeitig. Foto:  Haag/News5
Am Donnerstag kam es in Mittelfranken zu einem Brand eines Anhänger: Ein mit Strohballen beladener Anhänger fing Feuer. Der Landwirt reagierte jedoch rechtzeitig. Foto: Haag/News5

Anhänger mit Strohballen brennt in Mittelfranken: Am Donnerstag (18. Juli 2019) ist es in Windelsbach im Landkreis Ansbach wegen eines Brandes zu einem Einsatz der Feuerwehr gekommen. Gegen 18.00 Uhr befuhr ein 60-jähriger Landwirt mit seinem Traktor samt Anhänger die Geslauer Straße in Windelsbach.

Strohballen brennen: Landwirt reagiert schnell

Die auf dem Anhänger geladenen Strohballen fingen aus unbekannten Gründen, vermutlich durch Selbstentzündung, an zu brennen. Der Mann fuhr geistesgegenwärtig aus der Ortschaft und kuppelte den Anhänger von der Zugmaschine. Der Anhänger brannte in der Folge komplett ab.

Auf der Fahrbahn blieben über eine Strecke von ungefähr 800 Meter brennende Strohteile liegen, die aber keine Gefahr für andere darstellten. Die alarmierten Feuerwehren hatten die Lage schnell im Griff. Der Schaden am Anhänger beläuft sich auf ungefähr 10 000 Euro.

Am Mittwoch kam es auch in der Nähe eines fränkischen Klinikums zu einem Brand: Ein Feld hatte Feuer gefangen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren