Windelsbach
Unfall

Drama in Franken: Autofahrer rast gegen Hauswand und stirbt

In Mittelfranken hat sich ein tödlicher Unfall ereignet: Ein Rentner kam dabei ums Leben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Ansbacher Umland hat sich am Freitag ein tödliches Verkehrsunglück ereignet. Symbolfoto: SZ-Designs/Adobe Stock
Im Ansbacher Umland hat sich am Freitag ein tödliches Verkehrsunglück ereignet. Symbolfoto: SZ-Designs/Adobe Stock

Tödlicher Unfall in Mittelfranken: Am Freitagvormittag (11. Oktober 2019) hat sich im mittelfränkischen Windelsbach (Kreis Ansbach) ein Unfall ereignet. Dabei kam laut Angaben der Polizei ein Mann ums Leben. Der 75-jährige Autofahrer kam um kurz nach 9 Uhr auf der Rothenburger Straße von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine Hauswand. Dabei überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen.

Ersthelfer zogen den Mann aus dem Wrack des Autos und begannen mit einer Reanimation. Die Hilfe kam allerdings zu spät. Der 75-Jährige starb an der Unfallstelle in Windelsbach. Die Freiwillige Feuerwehr sperrte die Unfallstelle auf der Rothenburger Straße ab.

Auf der A3 ist ebenfalls ein Autofahrer von der Fahrbahn abgekommen. Er zuvor gegen eine Leitplanke der Autobahn. Anschließend stieg er aus, wechselte den Wagen und fuhr weiter.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.