Aurach
Schwerer Unfall

Mittelfranken: Mann will Traktor aufhalten - Rad erfasst Oberschenkel des Mannes

Schwerer Unfall im Kreis Ansbach: Ein Mann hat am Freitag versucht, einen davon rollenden Traktor aufzuhalten, wurde dabei verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Freitagnachmittag wurde ein Mann im mittelfränkischen Aurach im Kreis Ansbach von einem Traktor überrollt.. Symbolfoto: NEWS5/Herse
Am Freitagnachmittag wurde ein Mann im mittelfränkischen Aurach im Kreis Ansbach von einem Traktor überrollt.. Symbolfoto: NEWS5/Herse
Am späten Freitagnachmittag wurde ein Mann im Kreis Ansbach bei einem landwirtschaftlichen Unfall schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, sah der 54-jährige Mann einen unbesetzten Traktor auf seinem Grundstück im mittelfränkischen Aurach davonrollen. Um den Traktor aufzuhalten, versuchte der Mann auf den rollenden Traktor aufzuspringen.

In der Folge verlor der 54-Jährige allerdings das Gleichgewicht und fiel vor das Hinterrad des landwirtschaftlichen Fahrzeugs.

Der rechte Oberschenkel des Mannes wurde schließlich von dem Hinterrad des Traktors überrollt. Der 54-Jährige wurde verletzt und kam mit dem Verdacht auf eine Oberschenkelfraktur in ein Krankenhaus.





Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.