Die 11-Jährige und ein 62-jähriger Verwandter waren am Freitag auf einem Feldweg von Gerolfingen in Richtung Röckingen unterwegs. Gleichzeitig fuhr eine Autofahrerin auf der Straße von Röckingen nach Gerolfingen. Die 11-Jährige übersah offenbar die von links kommende vorfahrtsberechtigte Autofahrerin.

Das Mädchen wurde von dem Auto erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Würzburg geflogen werden. Der 62-jährige E-Bike Fahrer sowie die Pkw Fahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu.



Landkreis Bamberg: Auf Rückweg von Johannisfeuer von Auto erfasst - 14-jähriger Fußgänger stirbt