Heilsbronn
Verkehrsunfall

Kreis Ansbach: Autofahrer stirbt bei Zusammenprall - Zwei Schwerverletzte in Klinik

Bei einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen im Landkreis Ansbach ist ein Mann gestorben. Zwei weitere Männer wurden schwer verletzt in eine Klinik geflogen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen im Landkreis Ansbach ist ein Mann gestorben. Symbolbild: Ronald Rinklef
Bei einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen im Landkreis Ansbach ist ein Mann gestorben. Symbolbild: Ronald Rinklef

Am Freitagmorgen kam es in der Gemeinde Neuendettelsau im Landkreis Ansbach zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Mann ums Leben kam.

Mit Rettungshubschrauber in Klinik

Nach Informationen des Polizeipräsidiums Mittelfranken war derFahrer am Freitag gegen 6.30 Uhr mit seinem Auto auf der Staatsstraße 2410 zwischen Heilsbronn und Neuendettelsau unterwegs. Kurz vor dem Ortsteil Aich prallte er aus noch ungeklärter Ursache mit einem anderen Fahrzeug zusammen, in dem sich ein 51-jähriger Fahrer und sein 60-jähriger Beifahrer befanden. Beide wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Nach schwerem Unfall im Kreis Ansbach: 15-Jährige stirbt im Krankenhaus

Der Fahrer des Unfallautos wurde bei der Kollision in seinem Wagen eingeklemmt und musste vom Rettungsdienst reanimiert werden. Seine Verletzungen waren jedoch so schwer, dass er noch am Unfallort verstarb.

Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme bis etwa 10.30 Uhr komplett gesperrt. Ein Sachverständiger soll nun die genaue Unfallursache aufklären. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09872/9717-0 bei der Polizeiinspektion Heilsbronn zu melden.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.