Ansbach

Ansbach: Kleinbus ausgebrannt - Zeugensuche

Ansbach (ots) - In der vergangenen Nacht (03./04.12.19) geriet aus noch unbekannter Ursache ein Pkw auf einem Parkplatz in Leutershausen (Lkrs. Ansbach) in Brand. Verletzt wurde niemand.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: NEWS5 / Schmelzer

Kurz vor Mitternacht verständigte ein Zeuge Polizei und Feuerwehr, dass auf einem Parkplatz in der Hans-Wagner-Straße ein Fahrzeug brennt. Bei Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Leutershausen stand der Kleinbus bereits im Vollbrand. Ein danebenstehender Pkw wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Nach ersten Schätzungen ist an beiden Fahrzeugen ein Schaden von insgesamt etwa 40.000 Euro entstanden.

Ob es sich um einen technischen Defekt oder um eine vorsätzliche Brandstiftung handelt, ermittelt nun die Ansbacher Kriminalpolizei und bittet deshalb eventuelle Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren