Laden...
Ansbach

Ansbach: 23-Jähriger nach Verkehrsunfall verstorben

Ansbach (ots) - Am Spätnachmittag erlitt gestern (19.04.2020) ein 23-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der A 6 tödliche Verletzungen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: TechLine/pixabay.com

Kurz vor 17:30 Uhr geriet der junge Mann, der mit seinem BMW auf der A 6 in Richtung Heilbronn unterwegs war, etwa zwei Kilometer vor dem Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim aus noch ungeklärten Gründen nach links auf den Mittelstreifen und schleuderte anschließend nach rechts in die Außenschutzplanke.

Beim Aufprall auf die Leitplanke wurde der 23-jährige Fahrer so schwer verletzt, dass er trotz Reanimationsmaßnahmen durch an der Unfallstelle anwesende Ärzte und einen herbeigerufenen Notarzt noch vor Ort verstarb.

Auf Anordnung der Ansbacher Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung der Unfallursache ein Gutachter hinzugezogen.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell