Leutershausen
Taucher findet Toten

Traurige Gewissheit: Vermisster aus Leutershausen ist tot

Seit 24. Januar wurde ein 75-Jähriger aus Leutershausen (Kreis Ansbach) vermisst. Nun herrscht traurige Gewissheit: Der Mann ist tot.
Artikel drucken Artikel einbetten
Seit 24. Januar wurde ein  75-Jähriger aus Leutershausen (Kreis Ansbach) vermisst. Nun herrscht traurige Gewissheit: Der Mann ist tot. Symbolfoto: Sebastian Willnow/dpa
Seit 24. Januar wurde ein 75-Jähriger aus Leutershausen (Kreis Ansbach) vermisst. Nun herrscht traurige Gewissheit: Der Mann ist tot. Symbolfoto: Sebastian Willnow/dpa
+2 Bilder
Seit Mittwoch, dem 24.01.2018, wurde der Rentner Hermann D. aus Leutershausen vermisst. Der Mann hatte an dem Tag seines Verschwindens ein Brauhaus im Leutershauser Ortsteil Jochsberg besucht und sich dann mit seinem E-Bike auf den etwa vier Kilometer langen Heimweg gemacht. Doch er kam niemals zu Hause an.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde der 75-Jährige am Vormittag von Tauchern der Bayerischen Bereitschaftspolizei tot in einem Gewässer nahe Ansbach aufgefunden.

In der Nähe fanden die Taucher vor kurzem auch das E-Bike des Mannes. Hinweise auf Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.