Feuchtwangen
Raub

Lkw ausgeraubt - Diebe lassen sechs Paletten Alkohol mitgehen

Aus einem Lkw-Auflieger in Wörnitz wurde in der Nacht auf Donnerstag hochwertiger Alkohol gestohlen. Champagner, Wein und Wodka im Wert von über 80 000 Euro ließen die Räuber mitgehen. Der Lastwagenfahrer konnte den Diebstahl nicht verhindern.
Artikel drucken Artikel einbetten
Alkohol im Wert von 80 000 Euro wurden von einer Lkw-Ladung gestohlen. Symbolfoto: Ruediger Kottmann/www.polizei-beratung.de
Alkohol im Wert von 80 000 Euro wurden von einer Lkw-Ladung gestohlen. Symbolfoto: Ruediger Kottmann/www.polizei-beratung.de

In der Nacht auf Donnerstag (21. November 2019) klauten unbekannte Täter hochwertige Spirituosen aus dem Auflieger eines Sattelzuges in Wörnitz (Landkreis Ansbach).

Lkw-Ladung geklaut: Fahrer wurde durch Geräusche wach

Wie die Polizei mitteilte, bemerkte der Fahrer eines Lkws, der seine Ruhezeit am Autohof Wörnitz einhielt, gegen 1.45 Uhr Geräusche an seinem Lastwagen. Der Mann stellte fest, dass sich Unbekannte an seinem Auflieger zu schaffen machten. Als der Fahrer die Täter zur Rede stellen wollte, drückte einer der Männer die Fahrertür von außen zu, so dass der Fahrer nicht eingreifen konnte. Anschließend flohen die beiden Männer.

 

Von der Ladefläche des Sattelzuges wurden sechs Paletten mit hochwertigen Spirituosen geklaut. Darunter befanden sich Champagner, Wein und Wodka. Der Wert des Alkohols soll etwa 80 000 Euro betragen.

Nach Aussage eines Zeugens sollen sich zwei Männer bereits gegen 1.10 Uhr an dem Auflieger befunden haben. Womöglich hatten die beiden Männer eine Glatze. Eine nähere Personenbeschreibung liegt nicht vor.

Die Kriminalpolizei Ansbach hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911/2112-3333.

 

 

Die Deutschen sind stolz auf ihr Recyclingsystem. Gleichzeitig wird so viel Müll produziert, wie nie zuvor. Wir haben uns der Frage gewidmet: Wofür trennen wir eigentlich unseren Müll?

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren