Ehingen
Party-Randalierer

Beyerberg/Bayern: Beachparty eskaliert - 24-Jähriger will Securitys beißen und greift Polizisten an

In Mittelfranken ist es in der Nacht zum Donnerstag zu einem Polizeieinsatz gekommen, weil ein 24-jähriger Mann auf einer Beachparty randaliert hatte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Ehinger Ortsteil Beyerberg (Kreis Ansbach/Mittelfranken) kam es in der Nacht zum Donnerstag gegen 2.30 Uhr zu einem Polizeieinsatz, als ein 24-Jähriger Mann auf einer Beachparty randalierte.  Symbolbild: Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Im Ehinger Ortsteil Beyerberg (Kreis Ansbach/Mittelfranken) kam es in der Nacht zum Donnerstag gegen 2.30 Uhr zu einem Polizeieinsatz, als ein 24-Jähriger Mann auf einer Beachparty randalierte. Symbolbild: Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Auf Beachparty randaliert: Im Ehinger Ortsteil Beyerberg (Kreis Ansbach/Mittelfranken) kam es in der Nacht zum Donnerstag gegen 2.30 Uhr zu einem Polizeieinsatz, als ein 24-Jähriger Mann auf einer Beachparty randalierte.

Der alkoholisierte Mann war dort auf Gäste und Securitymitarbeiter losgegangen, hatte Bedrohungen und Beleidigungen ausgesprochen und versucht, einen Securitymitarbeiter zu beißen. Dies meldet die Polizeiinspektion Dinkelsbühl.

Aggressiv gegen Gäste, Sicherheitsdienst und Polizei

Da sich der 24-Jährige beim Eintreffen der Polizei weiterhin aggressiv verhielt, wurde er gefesselt und anschließend in den Dienstwagen gebracht. Im Streifenfahrzeug und auf der Fahrt zur Dienststelle leistete der Gefesselte weiterhin Widerstand, er versuchte einem Beamten einen Kopfstoß zu verpassen. Da der Beamte dem Kopfstoß ausweichen konnte, kam es zu keiner Verletzung.

Ein freiwilliger Alkoholtest bei dem Beschuldigten ergab einen Wert von 2,14 Promille. Da sich der Mann nicht beruhigen ließ und weiterhin auf der Dienststelle Beleidigungen und Bedrohungen gegenüber den Polizeibeamten aussprach und diesen Widerstand leistete, wurde er in Gewahrsam genommen.

In Oberfranken hat eine 28-Jährige Schwarzfahrerin ein Polizisten bespuckt, bedroht und gebissen - und wurde nun zu einer langen Haftstrafe verurteilt.

 

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.