Ansbach
Kurioses

Mann raucht Joint vor Polizeiwache in Franken - als ihn Polizisten zur Rede stellen, reagiert er überraschend

Gelogen hat er zumindest nicht: Ein 39-Jähriger überraschte die Polizei am Sonntag in Ansbach die Polizei gleich zwei Mal.
Artikel drucken Artikel einbetten
Vor den Augen der Polizei rauchte ein Mann in Ansbach am Sonntag einen Joint. Darauf angesprochen, reagierte er sichtlich irritiert. Symbolfoto: Aleksej/Adobe Stock
Vor den Augen der Polizei rauchte ein Mann in Ansbach am Sonntag einen Joint. Darauf angesprochen, reagierte er sichtlich irritiert. Symbolfoto: Aleksej/Adobe Stock

Sehr leicht machte es am Sonntagabend ein 39-jähriger Mann den Ansbacher Polizeibeamten: Er stand vor der Dienststelle und rauchte dort in aller Seelenruhe einen Joint.

Die Beamten wollten laut eigenen Angaben gerade auf Streifenfahrt ausrücken, als sie den Mann und entsprechenden Marihuanageruch bemerkten.

Ehrlichkeit hilft nicht

Auf Nachfrage, ob er denn Cannabis rauche, antwortete der Mann einfach aber ehrlich mit "Ja Mann".

Bei einer anschließenden Durchsuchung wurden noch weitere Drogen und eine Feinwaage aufgefunden.

 

Den Mann erwartet nun - trotz seiner bemerkenswerten Ehrlichkeit - ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

 

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren