Gebrochenes Herz

Abfuhr mit Anzeige wegen Hausfriedensbruchs: Geliebte erhört Mann aus Mittelfranken nicht

Weil ein Unbekannter der Frau seiner Begierde in Mittelfranken ungefragte Liebesbeweise macht, muss er jetzt mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruchs rechnen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Weil ein Unbekannter der Frau seiner Begierde in Mittelfranken ungefragte Liebesbeweise macht, muss er jetzt mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruchs rechnen. Symbolfoto: pixabay.com
Weil ein Unbekannter der Frau seiner Begierde in Mittelfranken ungefragte Liebesbeweise macht, muss er jetzt mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruchs rechnen. Symbolfoto: pixabay.com
Ein Unbekannter aus Rothenburg ob der Tauber muss jetzt wegen "übertriebener Zuneigung" mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruchs rechnen, wie die Polizei mitteilt.

Der Unbekannte hat im Gemeindebereich von Steinsfeld am Anwesen einer 40-Jährigen ein rund einen Meter großes Herz aus Holz aufgestellt. Dieses beschriftete und verzierte der Unbekannte mit Liebesbotschaften für seine Angebetete.

Laut Polizei belästigt der Unbekannte die Frau bereits seit Dezember vergangenen Jahres mit Liebesbeweisen. Doch da die Auserwählte nichts von dem Unbekannten wissen will, hat sie jetzt Anzeige wegen Hausfriedensbruchs erstattet.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren