Ansbach
Fahndung

Junge Frau wird in Ansbach beraubt

Einer jungen Frau wurde am Sonntag in Ansbach von einem unbekannten Täter die Handtasche geraubt. Die Polizei sucht Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Gegen 20:30 Uhr war die 23-Jährige laut Polizeibericht mit drei Kindern im Alter von einem bis vier Jahren zu Fuß in der Mariusstraße unterwegs. Als sie gerade in die Karlsbader Straße abbogen, wurde sie von einem unbekannten Mann von hinten zu Boden geschubst. Der Täter entriss ihr dann die Handtasche und flüchtete wieder in Richtung Mariusstraße.

Die junge Frau verletzte sich durch den Sturz leicht am Knöchel.

In der Handtasche befanden sich außer Wechselkleidung der Kinder nur persönliche Papiere der 23-Jährigen.


Der mutmaßliche Räuber wird wie folgt beschrieben:


Ca.
180 cm groß, etwa 20 - 25 Jahre alt, südländische Erscheinung, schwarze, kurze Haare, trug dunkle Jeans und schwarze Lederjacke

Die Ansbacher Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.
pol/la

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.