Laden...
Großostheim
Leichenfund

Tödlicher Badeunfall: 63-Jährige stirbt im Sonnecksee

Nachdem am Mittwochnachmittag Rettungskräfte die Leiche einer 63-jährigen Frau aus dem Sonnecksee geborgen hatten, geht die Kripo und die Staatsanwaltschaft Aschaffenburg nach den Ermittlungen davon aus, dass die Frau beim Baden ums Leben gekommen ist.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild
Symbolbild
Wie bereits berichtet, hatte ein Mann einen in Ufernähe treibenden Leichnam bemerkt. Eine Arzthelferin hatte anschließend mit ihrer Bekannten die leblose Frau geborgen und sofort Reanimationsmaßnahmen, leider ohne Erfolg, durchgeführt. Die Tote war noch vor Ort vom Lebensgefährten identifiziert worden.

Die weiteren Ermittlungen der Aschaffenburger Kriminalpolizei haben nun ergeben, dass die Frau beim Baden ums Leben kam und eine Fremdeinwirkung ausgeschlossen werden kann. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren