Bamberg
Historische Daten

Das war 1974

Nixon und Brandt müssen 1974 zurücktreten, Playmobil und der erste VW Golf erregen Aufsehen und zwei Boxer treffen sich zum "Rumble in the Jungle".
Artikel drucken Artikel einbetten
1. Februar:
Rudolf Dassler stirbt mit 76 Jahren in seinem Geburtsort Herzogenaurach. Er war Gründer des Sportartikelherstellers Puma und der ältere Bruder des Gründers von Adidas, Adolf Dassler.
2. Februar:
Die Firma Geobra Brandstätter stellt auf der Nürnberger Spielwarenmesse ihre neue Entwicklung Playmobil vor.
21. Februar:
Die neue Verfassung Jugoslawiens erklärt Josip Broz Tito zum Präsidenten auf Lebenszeit.
8. März:
Das Album "Queen II" ist der Durchbruch der britischen Rockgruppe Queen. Es enthält ihren ersten Hit "Seven Seas of Rhye". Im Herbst erscheint noch das Album "Sheer Heart Attack" mit Titeln wie "Killer Queen" und "Bohemian Rhapsody".
29. März:
Der erste VW-Golf rollt in Wolfsburg vom Band - mit über 30 Millionen Exemplaren ist der Golf eines der meistgebauten Autos der Welt.
29. März:
Chinesische Bauern aus dem Dorf Xiyang wollen einen Brunnen graben - und entdecken die "Terrakotta-Armee".
6. April:
Die schwedische Gruppe Abba gewinnt mit "Waterloo" den Grand Prix - damit startet ihre internationale Karriere.
25. April:
In der Nelkenrevolution wird die Diktatur in Portugal gestürzt.
2. Mai:
Einigung über die Einrichtung der Ständigen Vertretungen in Bonn und Ostberlin.
7. Mai:
Bundeskanzler Willy Brandt (SPD) tritt zurück, nachdem im April sein enger Mitarbeiter Günter Guillaume als DDR-Spion enttarnt worden ist.
16. Mai
Der Bundestag wählt Helmut Schmidt (SPD) zu Brandts Nachfolger. Neuer Bundespräsident wird am 15. Mai Walter Scheel (FDP)
27. Mai:
"Theo wir fahr'n nach Lodz" landet erstmals in den deutschen Singlecharts und bleibt dort für 28 Wochen. Vicky Leandros' Song wird als Kommentar des deutschen Schlagers zu Willy Brandts Ostpolitik gesehen.
7. Juli:
Im Endspiel der ersten Fußball-WM in Nachkriegsdeutschland holt die Nationalelf gegen die Niederlande den Weltmeistertitel. Franz Beckenbauer, Sepp Meier, Uli Hoeneß werden zu Legende
1. Juli:
Der argentinische Präsident Juan Perón stirbt als 78-Jähriger in Buenos Aires - weltweit bekannt wurde auch seine zweite Ehefrau Evita Perón.
20. Juli:
Mit der türkischen Invasion in Zypern beginnt der Zypernkrieg.
29. Juli:
Erich Kästner stirbt mit 75 Jahren in München an Speiseröhrenkrebs.
9. August:
US-Präsident Richard Nixon tritt in Folge der Watergate-Affäre zurück. Reporter der Washington Post hatten kriminelle Machenschaften im Weißen Haus aufgedeckt - unter anderem Zusammenhänge zum Einbruch im Hauptquartier der Demokratischen Partei im "Watergate"-Gebäude.
5. September:
Das ZDF startet die Quizsendung "Der Große Preis" mit Wim Thoelke.
30. Oktober:
Muhammad Ali holt sich den Weltmeistertitel beim "Rumble in the Jungle" in Zaire - er besiegt George Foreman durch K. o.
13. November:
PLO-Anführer Jassir Arafat hält seine erste Ansprache vor der UNO-Vollversammlung.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren