Hof an der Saale
Körperverletzung

24-Jähriger beißt Mann im Streit in den Daumen

Eine Auseinandersetzung auf einer Grillparty in Hof endete damit, dass ein 24-Jähriger einem weiteren 24-jährigen Gast in den Daumen biss. Dieser wurde zur Erstversorgung ins Klinikum Hof gebracht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Christopher Schulz
Symbolbild: Christopher Schulz
Eine Grillparty junger Leute in einer Gartenparzelle an der Hans-Böckler-Straße artete in der Nacht zum Sonntag aus. Gegen zwei Uhr gerieten dabei die Gäste nach einer anfänglichen verbalen Streitigkeit so heftig aneinander, dass ein 24-jähriger Hofer sich nicht mehr anders zu helfen wusste, als seinem Widersacher in den Daumen zu beißen.

Der gleichaltrige Kontrahent wurde vorsorglich zur Erstversorgung ins Klinikum nach Hof gebracht. Wie nicht anders zu erwarten standen dabei alle mehr oder weniger unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Nach der Anzeigenaufnahme wurde die Party aufgelöst und die Gäste traten den Heimweg an. Dies berichtete die Polizeiinspektion Hof.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.