Betonfertiggaragen werden bei Baufamilien wegen der kurzen Bauzeit, der kostengünstigeren Produktion und der Flexibilität immer beliebter. Der fränkische Garagenhersteller ZAPF Garagen ist auf diesem Gebiet zuhause und steht seinen Kunden mit über 40 Jahren Erfahrung und einem breitem Produktangebot zur Seite. Wir haben uns mit dem Bauspezialisten beschäftigt und verraten, warum inzwischen jede vierte Fertiggarage von ZAPF kommt. 

Betonfertiggaragen von ZAPF Garagen - die Erfahrung macht's

1904 in Bayreuth als Baugeschäft gegründet, hat ZAPF über 100 Jahre Erfahrung im Baugeschäft und bereits über 40 Jahre Expertise im Fertigbau von Garagen vorzuweisen. ZAPF gilt in der Baubranche als Spezialist im Bereich Einzelgaragen, Reihen- oder Doppelgaragen.

ZAPF setzt bei der Produktion seiner Fertiggaragen auf "Made in Germany" - alle Garagen stammen aus einem der vier ZAPF-Garagenwerke in Deutschland. Dabei beschränkt sich das Liefergebiet nicht nur auf den regionalen Markt, ZAPF beliefert Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Teilen von Frankreich. In den Produktionsstätten werden jährlich ca. 16.000 Betonfertiggaragen angefertigt, bis heute hat ZAPF über 440.000 Fertiggaragen gestellt. Damit kommt jede vierte Betonfertiggarage in Deutschland von ZAPF, was sie zum Marktführer in Sachen Betonfertiggaragen krönt. 

Boom der Fertiggarage: Mehr Staufläche & niedrige Kosten

Garagen erfreuen sich in den letzten Jahren im Allgemeinen großer Beliebtheit. Eine Nutzerbefragung von Musterhaus.net ergab, dass mittlerweile jeder zweite Bauherr sein Haus mit einer Garage erweitert, wohingegen Keller aufgrund des Kostenfaktors stark an Beliebtheit verloren haben. Die Garage von heute dient also nicht nur als Abstellort für den eigenen PKW, sondern ist Alternative zum Keller oder dem Dachboden, um entsprechende Lagerfläche zu gewinnen. Daher sind bei Baufamilien aktuell besonders Breit- oder Großraumgaragen oder Garagen mit Anbau stark im Trend.

Auch interessant: Fragen und Antworten rund um den Fertiggaragenbau in unserem FAQ

Die Montage einer Betonfertiggarage im Video:  

Vorteile von Fertiggaragen

Bei der Planung stellt sich zunächst die Frage, ob es klassisch eine gemauerte Garage oder doch ein Fertiggarage sein soll. In der Fertigbauweise wird die Garage weitestgehend im Werk des Herstellers vorgefertigt und dann in einem Stück geliefert und aufgestellt. Wir haben uns mit den Vorteilen der Fertigbauweise beschäftigt und beleuchten hier insbesondere die Betonfertiggarage: 

  • günstigere Alternative zu Stein auf Stein
  • schnelle Montage und kurze Bauzeit
  • keine Baustelle auf dem eigenen Grundstück
  • individuelle Maße und Ausstattung
  • alles aus einer Hand

Fertiggaragen aus Beton überzeugen in erster Linie durch ihren günstigeren Preis und die deutlich kürzere Bauzeit, aufgrund der schnelleren Montage vor Ort. Fertiggaragen werden innerhalb eines Tages montiert und können anschließend sofort genutzt werden. Zusätzlich entsteht auf dem Grundstück keine Baustelle, so wie es die klassische gemauerte Variante mit sich bringt. Außerdem sind die Garagen ganz individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden anpassbar, was Größe, Form, Farbe und Ausstattung anbelangt. Anbieter von Fertiggaragen bieten in der Regel ein Komplettpaket, die Beauftragung von mehreren Handwerkern ist also nicht notwendig, was in Zeiten von Handwerkermangel ein nicht zu unterschätzender Faktor ist. 

Alle Vorteile des Fertiggaragenbaus auf einen Blick (via ZAPF Garagen)

Garagenmodelle bei ZAPF Garagen

Die Fertiggarage aus Beton lässt beim Bau viele kreative Spielräume. Die modernen Multifunktionsgaragen von ZAPF sind individuelle Einzelstücke. So kann der Bauherr aus einer einer Vielzahl an unterschiedlichen Typen und Preismodellen wählen. Von der klassischen Einzel- oder Doppelgarage bis hin zur Breitgarage oder Reihengarage können alle Wünsche erfüllt werden. Persönliche Präferenzen wie Farbgebung, Tore mit oder ohne Elektrik, Türen, Fenster oder Dächer können individuell angepasst werden. Ein Garagenkonfigurator kann einen ersten Eindruck von der persönlichen Wunschgarage geben, ZAPF bietet Interessenten einen entsprechenden Online-Konfigurator an. 

Jetzt mehr über die beliebtesten Garagenmodelle erfahren

Ressourcen schonen durch Garagenmodernisierung

Zusätzlich bietet ZAPF für Garagen, die schon in die Jahre gekommen sind, eine Garagenmodernisierung an. Speziell ausgebildete Serviceteams verpassen alten Fertiggaragen eine Schönheitskur und modernisieren diese. Hier steht die Nachhaltigkeit im Fokus, aus alt mach neu. 

Fertiggaragen "Made in Germany"

440.000 Fertiggaragen in den letzten 40 Jahren machen ZAPF Garagen zu einem der größten Anbieter von Fertiggaragen in Deutschland. Das Portfolio reicht von Garagen in Standardmaßen über Designmodelle bis hin zu Großraumgaragen und Garagenparks. Dabei ist das Siegel "Made in Germany" nicht nur ein Inbegriff für Qualität und Zuverlässigkeit, sondern ein Bekenntnis zum Produktionsstandort Deutschland. So stärkt ZAPF den regionalen Arbeitsmarkt und kurbelt die Wirtschaft an.

Übrigens: ZAPF Garagen ist immer auf der Suche nach motivierten Fachkräften wie Servicetechnikern oder Vertriebsmitarbeiter. Mehr über ZAPF Garagen als Arbeitgeber und aktuelle Stellenausschreibungen findest du auf der Karriereseite.

"Short Facts" über ZAPF Garagen: 

  • Spezialist für Fertigbetongaragen
  • 40 Jahre Erfahrung
  • 16.000 jährlich produzierte Fertiggaragen
  • Jede vierte Fertiggarage stammt aus dem Hause ZAPF

ZAPF Garagen steht in allen Fragen rund um Betonfertiggaragen zur Verfügung: 

Kontakt

ZAPF GMBH
Nürnberger Straße 38
95448 Bayreuth

Telefon: 0921/ 601 601
YouTube: Garagenwelt
Webseite: www.garagen-welt.de