• Hohe Strompreise sorgen für Photovoltaik-Boom
  • Besonders beliebt: Miet-Modell ohne Anschaffungskosten
  • PV-Anlage zum Mieten vom Marktführer Enpal - ohne Anschaffungskosten
  • Vorteile der Miet-Solaranlage inkl. Speicher & alle Infos zum Angebot
  • 2-Min-Solarstrom-Check: Diese Ersparnis ist langfristig möglich*

Ob Strom, Gas oder Benzin - die Energiepreise ziehen seit Jahresbeginn kräftig an. Ein Energie-Embargo könnte diese Spirale fortsetzen. Um sich beim Strom unabhängiger vom Markt zu machen, setzen immer mehr Deutsche auf eine Solaranlage. Die Nachfrage ist in den letzten Monaten explodiert, weshalb es oft zu langen Wartezeiten kommt.

Der Marktführer Enpal hat diesen Trend erkannt und rechtzeitig die Weichen für die Energiewende gestellt. Um die Nachfrage schnellstmöglich bedienen zu können, hat man deutschlandweit neue Montage-Teams an den Start gebracht. Mittlerweile zählt das Unternehmen über 15.000 zufriedene Kunden. Der TÜV Saarland sagt: Hohe Kundenzufriedenheit. Wir haben uns den Anbieter und sein Miet-Modell näher angeschaut. 

Photovoltaikanlage mit Speicher: Ohne Anschaffungskosten, Miete ab 59 Euro

Enpal gibt Hausbesitzern die Möglichkeit, sich ohne Anschaffungskosten eine PV-Anlage fürs eigene Dach zu mieten (inklusive Stromspeicher). Während die Strompreise weiter steigen, bleibt der monatliche Betrag fix. Deswegen entscheiden sich immer mehr Deutsche für die beliebte Lösung des PV-Unternehmens. Vom TÜV Saarland erhält Enpal die Note "sehr gut" für eine hohe Kundenzufriedenheit.  

Besonders interessant: Das Rundum-Sorglos-Paket gibt es bereits ab 59 Euro im Monat. Im Paket enthalten sind Beratung, Planung, Installation, Komponenten, Komplettservice, Wartung, Reparatur und Versicherung. Nutze den Schnell-Check* von Enpal, um mit wenigen Klicks zu prüfen, welche Ersparnis eine PV-Anlage über 20 Jahre bringt

Jetzt Einsparpotential errechnen

Solaranlage von Enpal: Unabhängigkeit & Rendite

Auf diesem Weg machen sich Hausbesitzer langfristig unabhängig vom Strommarkt. Hinzu kommt eine garantierte Rendite. Nach Beendigung der Laufzeit (20 Jahre) kann die Solaranlage für einen symbolischen Preis von 1 Euro übernommen werden. In der Regel sind derartige Anlagen dann 10 bis 15 weitere Jahre nutzbar. Mit dem Stromspeicher und der PV-Anlage erzielen Haushalte einen Autarkiegrad von 70 bis 80 Prozent. Überschüssiger Strom wird ins Netz eingespeist und über den Netzbetreiber vergütet.

Unser Rechenbeispiel für eine vierköpfige Familie mit Einfamilienhaus in Bayreuth ergibt eine Ersparnis von bis zu 30.000 Euro - das Sparpotential ist damit besonders hoch. Der Solarstrom-Check lohnt sich doppelt: Alle Interessenten erhalten mit ihrer Anfrage eine kostenlose Ertragsprognose*.

PV mieten ohne Anschaffungskosten: Zum Angebot

PV ohne Anschaffungskosten - diese Vorteile gibt es

Durch die eingesparten Stromkosten und die Einspeisevergütung liegt die durchschnittliche Rendite bei mehreren tausend Euro. Daneben leisten Haushalte mit einer PV-Anlage auf dem Dach einen wertvollen Beitrag für den Klimaschutz. Dieses attraktive Gesamtpaket hat in den letzten Monaten zu einem echten Run auf das Produkt von Enpal gesorgt.

Tipp der Redaktion: Auf der Aktionsseite von Enpal können Interessierte mit wenigen Klicks feststellen, welche Ersparnis die PV-Anlage über 20 Jahre bringt. Jetzt Angebot anfordern und kostenlose Ertragsprognose erhalten*.

Stromkosten einsparen mit dem PV-Produkt von Enpal - das sind die Vorteile: 

  • Photovoltaikanlage vom Marktführer: Bereits über 15.000 Kunden - "sehr gute" Kundenzufriedenheit lt. TÜV Saarland
  • Strom selbst erzeugen mit einer PV-Anlage auf dem eigenen Dach
  • Solaranlage inkl. Stromspeicher ohne Anschaffungskosten
  • beliebtes Modell mit niedrigem Unterhalt: monatliche Miete bereits ab 59 Euro, überschüssiger Strom wird vergütet
  • während Stromkosten steigen (mehr als verdoppelt über die letzten zwei Jahrzehnte), bleibt der monatliche Betrag fix
  • Autarkiegrad von 70 bis 80 Prozent - elektrischer Herd, Wäschetrockner & Co. laufen ohne schlechtes Gewissen
  • Rundum-Sorglos-Paket mit Komplettservice - inkl. Planung, Installation, Wartung, Versicherung, Reparatur und Finanzierung
  • kein Stress mit Handwerkern, keine Sorgen um die Finanzierung - Enpal übernimmt alle Schritte für dich
  • nach Ablauf der Mietzeit (20 Jahre) kann die Anlage für einen symbolischen Betrag (1 Euro) übernommen werden
  • kostenfreie Nutzung über weitere 10 bis 15 Jahre

In wenigen Schritten zur eigenen Photovoltaik-Anlage - das musst du tun: 

1. Link zur Aktionsseite von Enpal* klicken 
2. Kurzen Solarstrom-Check machen - hierfür Angaben wie Dachform hinterlegen
3. Einsparpotential errechnen lassen & Angebot anfordern
4. Dauerhaft Strom einsparen und überschüssigen Strom vergüten lassen

Zum Solarstrom-Check

"Entscheidung nicht bereut": Erfahrungen mit PV-Lösung von Enpal

Im Netz gibt es zahlreiche Erfahrungsberichte von Kunden, die sich die beliebte Miet-Solaranlage angeschafft haben. Auf Google schreibt beispielsweise Ralf K., dass das Projekt "binnen acht Wochen realisiert wurde". Silke H. berichtet von einer "sehr guten und leicht verständlichen Beratung, die es auf den Punkt bringt", man sei sehr zufrieden mit dem Service von Enpal.

Patrick F. hat sich Bedenkzeit genommen, um weitere Anbieter auf dem Markt zu prüfen. Am Ende fiel die Entscheidung auf Enpal, "dann ging alles sehr schnell". Er spricht ein großes Lob an das Montage-Team aus, "die Mitarbeiter waren sehr freundlich, schnell und professionell". Bei Mario S. läuft die Enpal-Anlage nun seit fast einem Jahr und das ohne Probleme: "Ich bin mehr als überzeugt, alles richtig gemacht!". Auch Manfred S. spricht eine Empfehlung aus und hat "die Entscheidung pro Enpal nicht bereut." 

Das sagen Kunden über die beliebte PV-Lösung von Enpal: 

Solaranlage anschaffen - bis zu 30.000 Euro sparen

Der Solarstrom-Check dauert weniger als 60 Sekunden. So wirft der Rechner beispielsweise für eine vierköpfige Familie mit Eigenheim in Bayreuth eine Ersparnis von 25.000 bis 30.000 Euro mit Solaranlage aus (über 20 Jahre mit einem Satteldach). Du möchtest wissen, mit welchem Einsparpotential du rechnen kannst? Dann starte gleich den Solarstrom-Check*. 

Fordere jetzt ein individuelles Angebot an und sichere dir eine kostenlose Ertragsprognose.  Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen rund um die Miet-Solaranlage findest du am Ende des Artikels. 

Solaranlage von Enpal mieten: Hier geht's zum Angebot

Beliebtes Miet-Modell: Für wen sich die PV-Anlage besonders lohnt

Die Miet-Photovoltaikanlage von Enpal* ist für alle Eigenheimbesitzer geeignet, die Geld sparen möchten, sich mehr Unabhängigkeit vom Strommarkt wünschen und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten wollen. Empfehlenswert ist eine Photovoltaikanlage ab einem Stromverbrauch von 2.800 kWh/Jahr oder 70 Euro/Monat.

Besonders attraktiv ist das Angebot für Haushalte, die keine große Anfangsinvestition tätigen möchten und mit der Solaranlage wenig Aufwand und keine Sorgen haben möchten. Ungeeignet ist das Produkt für Dächer aus Bitumen, Blech, Reet oder Schiefer oder Dächer, die verschattet sind.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zur Solaranlage von Enpal

Wo ist der Haken an der Enpal-Lösung? Es gibt keinen! Doch wie funktioniert das?

Mit der beliebten Enpal-Lösung fallen für dich keine Anschaffungskosten an: Diese werden mit der Miete zurückgezahlt. Die Zusammenarbeit mit großen Banken ermöglicht es Enpal, dem Kunden den besten Mietpreis weiterzureichen. Zudem fallen während der Vertragslaufzeit durch das Rundum-Sorglos-Paket keine weiteren Kosten für dich an.

Was kostet mich eine Solaranlage von Enpal?

Statt hohe Anschaffungskosten zu tätigen, kannst du die Solaranlage bei Enpal einfach mieten und erhältst dabei noch ein Rundum-Sorglos-Paket on top. Los geht’s ab 59 Euro pro Monat, die Miete richtet sich nach der Größe der Solaranlage und des dazugehörigen Stromspeichers. 

Welche Vorteile habe ich, wenn ich mit Enpal meine PV-Anlage baue?

Du erhältst eine schlüsselfertige Solaranlage mit Rundum-Sorglos-Paket und sparst dir dabei jegliche Anschaffungskosten. Die monatlichen Beträge sind im Marktdurchschnitt sehr gering und während der gesamten Laufzeit musst du dich um nichts kümmern. Zudem kannst du am Ende der Vertragslaufzeit flexibel entscheiden, ob du die Anlage behalten möchtest oder nicht. In der Regel sind derartige Anlagen dann mindestens 10 Jahre weiter nutzbar.  

Warum ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt um in eine Solaranlage zu investieren?

Mit einer Photovoltaikanlage machst du dich vom Strommarkt und den aktuell hohen Strompreisen unabhängig. Verglichen mit vor 20 Jahren sind die Solaranlagen um ein Vielfaches günstiger und effizienter geworden. Da die Einspeisevergütung für überschüssig produzierten Solarstrom sinkt, kann ein Einstieg gerade jetzt sehr lohnenswert für dich sein. Durch die garantierte Einspeisevergütung über 20 Jahre und das Rundum-Sorglos-Paket liegt das Risiko bei 0.  

Kann ich ungenutzten Strom ins Netz einspeisen?

Ja, der ungenutzte Strom deiner Photovoltaikanlage wird automatisch ins Stromnetz eingespeist. Die Einspeisung wird dir regelmäßig von deinem Netzbetreiber vergütet. Dabei gilt: Je früher du deine Anlage baust, desto höher ist deine festgeschriebene Einspeisevergütung für die nächsten 20 Jahre!

Gibt es Häuser auf die Enpal nicht bauen kann?

Grundsätzlich ist die Enpal Lösung für die meisten Arten von Dächern anwendbar. Leider ist sie nicht immer umsetzbar, beispielsweise bei veralteter Hauselektrik, bestimmten Dächern und Ziegeln, oder bei zu kleinen oder stark verschatteten Dächern. 

Wie hilft Enpal mir dabei, meine Stromkosten zu reduzieren?

Während die Strompreise für Privathaushalte immer weiter steigen, wird der Solarstrom immer günstiger. Denn: Die Technologie wird immer besser, und die Produktion der Module in großen Stückzahlen wird immer billiger. Laut Stiftung Warentest ist eine Rendite von 4 % zu erwarten, oft sogar deutlich mehr (Quelle: Finanztest 03/2021).

Besteht die Möglichkeit, das bestehende Mietmodell um einen Batteriespeicher zu erweitern?

Seit Mai 2021 enthält das Enpal-Komplettpaket eine Solaranlage inklusive Stromspeicher für 0 € Anschaffungskosten. So reicht Enpal an seine Kunden den finanziellen Vorteil weiter, außerdem erhöht sich dadurch der Autarkiegrad und die Unabhängigkeit vom Markt.

Wie lange dauert die Anmeldung beim Netzbetreiber?

Bevor eine Solaranlage in Betrieb gehen darf, muss sie beim zuständigen Netzbetreiber angemeldet und genehmigt werden. Das ist oftmals mit hohem bürokratischen Aufwand verbunden und kann teilweise mehrere Monate dauern. Enpal übernimmt das Ausfüllen und Einreichen der Unterlagen beim Netzbetreiber und arbeitet dabei eng mit allen Netzbetreibern zusammen, um im Interesse der Kunden die Netzanmeldung möglichst schnell und reibungslos zu erledigen. Somit entfällt auch hier der jeglicher Aufwand für dich. 

Wie lange ist die Garantie meiner Anlage?

Während der gesamten Mietdauer erhältst du eine Garantie für deine PV-Anlage. Somit bist du 20 Jahre lang gegen jegliche Ausfälle und Schäden abgesichert – und das ohne Stress. Falls es ein Problem geben sollte, trägt Enpal die Kosten und kümmert sich um alles.

Was passiert nach Ablauf der Mietdauer?

Nach 20 Jahren Mietdauer gehört die Solaranlage rechtlich gesehen dir. Allerdings nur, wenn du das möchtest: Du kannst die Anlage entweder zu einem symbolischen Preis von 1 Euro abkaufen oder kostenlos von Enpal zurückbauen und recyceln lassen. Nach den 20 Jahren hat die PV-Anlage noch eine garantierte Leistung von mindestens 85 Prozent und liefert noch mindestens zehn Jahre lukrative Erträge. 

Über Enpal: Zufriedenheit "sehr gut" & über 15.000 Kunden

Enpal ist der führende Solaranbieter in Deutschland und bietet mit seinem innovativen Geschäftsmodell eine Alternative zum Solaranlagenkauf an. Heute vertrauen bereits über 15.000 Kunden auf die PV-Lösungen von Enpal. Das Unternehmen wurde u. a. mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie "Next Economy" ausgezeichnet. Der TÜV Saarland hat unter den Kunden von Enpal eine Weiterempfehlungsquote von 97 Prozent ermittelt. Ziel von Enpal ist es, bis 2030 eine Million Haushalte mit einer geeigneten Solaranlage zu versorgen. 


Kontakt

Enpal GmbH
Koppenstraße 8
10243 Berlin
Website: www.enpal.de

Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.