Anzeige
Bamberg
-- ANZEIGE --

9. Energiemesse im Kreisbauhof

Mehr als 60 Aussteller präsentieren sich auf der Memmelsdorfer Energiemesse mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Lösungen rund um das Thema Energie am Sonntag, 5. Mai, im Kreisbauhof in Memmelsdorf
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Sonntag, 5. Mai, wird die Klima- und Energieagentur Bamberg auf dem Gelände des Kreisbauhofes in Memmelsdorf ihre 9. Energiemesse veranstalten. Foto: PR
Am Sonntag, 5. Mai, wird die Klima- und Energieagentur Bamberg auf dem Gelände des Kreisbauhofes in Memmelsdorf ihre 9. Energiemesse veranstalten. Foto: PR
+5 Bilder

Es ist wieder soweit! Die Energiemesse im Kreisbauhof Memmelsdorf am Sonntag, 5. Mai, von 9 bis 17 Uhr geht dieses Jahr bereits in die neunte Runde. Sie hat sich zu einem bekannten wie beliebten Anlaufpunkt entwickelt, wenn es um erneuerbare Energien, Energieeinsparen und Energieeffizienz geht. Ausrichter ist die Klima- und Energieagentur Bamberg, eine Anlaufstelle für Bürger aus Stadt und Landkreis Bamberg in Sachen Klimaschutz.

Umfangreiche Informationsmöglichkeiten

Neben Energieberatungen direkt vor Ort organisieren die Klimaschutzbeauftragten in Stadt und Landkreis Informationsveranstaltungen und bieten den Bürgern auch 2019 ein umfangreiches Angebot aus Informationsständen, Fachvorträgen und Beratungsmöglichkeiten.

Eine ständig steigende Zahl von Ausstellern präsentiert ihre Produkte im Bereich erneuerbarer Energie, Energieeffizienz und Energiesparen. Zusätzlich können sich die Besucher zu vielen Themen im Bereich der Sanierung informieren und sich so mit den neuen Techniken vertraut machen. Dabei liegt der diesjährige Schwerpunkt auf dem Thema "Fridays for future". Interessierte Schüler haben hier die Möglichkeit ihre Anliegen zum Thema "Klima- und Umweltschutz" direkt für Ort, mit dem Bayerischen Umweltminister Thorsten Glauber und Landrat Johann Kalb zu diskutieren. Auf der Energiemesse können die Besucher auch ein Elektrofahrzeug Probe fahren, beispielsweise einen BMW i3 oder auf einem kostenlosen Segway-Parcours ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Preise zu gewinnen für Messebesucher

Wie in den vergangen Jahren bekommen die ersten 200 Messebesucher ein Paar Weißwürste, eine Brezel und ein Getränk als Messegeschenk gratis. Die Teilnehmer des Energiequiz können mit etwas Glück einen der attraktiven Preise gewinnen. Es winken 2500 kWh Strom oder zwei Dauerkarten von Brose Baskets Bamberg. Teilnahmekarten sind am Messestand der Klima- und Energieagentur Bamberg erhältlich. Nähere Informationen unter www.klimaallianz-bamberg.de.

Ausreichend Parkmöglichkeiten stehen auf dem Parkplatz vor Schloss Seehof und entlang der Kreisstraße zwischen Memmelsdorf und Pödeldorf zur Verfügung. Der Eintritt ist frei!

Programm im Überblick

9 Uhr Messebeginn

10 Uhr Eröffnung durch Herrn Landrat Johann Kalb, Herrn Wolfgang Metzner, Herrn Robert Martin,

10.30 Uhr Messerundgang mit Herrn Landrat Johann Kalb

10.30 Uhr Beginn der Vortragsreihe

12.30 Uhr Diskussion mit dem Bayer. Umweltminister Herrn Thorsten Glauber und Herrn Landrat Johann Kalb mit Schülern zum Thema "Fridays for future meets politicians"; Moderator: Herr Ralph Schweinfurth, Chefredakteur der Bayerischen Staatszeitung

13.45 Uhr Messerundgang mit dem Bayerischen Umweltminister Herrn Thorsten Glauber und Herrn Landrat Johann Kalb; Probefahrten mit Elektrofahrzeugen und kostenloser Segway-Parcours

Themen der Vortragsreihe

10.30 Uhr Holzbau - vielfältig und energiesparend; Referent: Volker Bosselmann von Bosselmann Holzbau

11 Uhr Stromnetzausbau und Energiewende; Referentinnen: Dr. Karin Schrott und Katharina Hübl von Bürgerdialog Stromnetz

11.30 Uhr Alternative Energieautarkie mit Wärmepumpen ohne Heizstab und Stromspeicher; Referent: Thomas Strobl von 1A Heizen Strobl UG

12 Uhr "Nachlassplanung mit Immobilien - so machen Sie es richtig". Die Lebensplanung ist angenehmer als die Planung für die Zeit da-nach. Was geschieht einmal mit der Immobilie im Nachlassfall? Gut, wenn man die finanziellen Konsequenzen eines Erbfalls für die Hinterbliebenen bereits vorher kennt.; Referent: Stefan Kallert von der HypoVereinsbank

12.30 Uhr Photovoltaik, Speicher, Wärmepumpen; Referent: Willi Harhammer von iKratos GmbH

13 Uhr Senec-Batteriespeicher + Cloud-Lösung; Referent: Frank Tiefel von CET Technology GmbH

13.30 Uhr Vertikale Kleinwindkraftanlagen und Windmessung; Referent: Matthias Hesse von DeTec Vision GmbH

14 Uhr Heizungsoptimierung; Referent: Georg Heinrich von der Verbraucherzentrale Bayern e.V.

14.30 Uhr fHocheffiziente Wärmepumpen mit garantiertem Jahresstromverbrauch; Referent: Hans-Peter Höcker/Werner Senkel von Höcker Wärmepumpen GmbH

15 Uhr Energetische Sanierung von Dach, Wand und Kellerdecke; Referent: Georg Lunz von Georg Lunz Malermeister & Baubiologe

15.30 Uhr Elektromobilität von Nutzfahrzeugen Wettbewerbsvorteil und Chancen; Referent: Rubin Steinmetz (Kurzvortrag)

17 Uhr Ende der Veranstaltung

Für das leibliche Wohl sorgt die FFW Litzendorf und der Partyservice Fingersnack.

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.