Anzeige
- ANZEIGE -

Draußen frostig, innen behaglich

Rollläden und Co. können die Wärmedämmung an Dachfenstern verbessern
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: djd/Velux
Foto: djd/Velux

Wenn es draußen stürmt und schneit, wünscht man sich vor allem eines: ein behaglich-warmes Zuhause. Damit dies aber nicht mit kräftigen Nachzahlungen bei der nächsten Heizkostenabrechnung verbunden ist, lohnt es sich, in wärmedämmende Maßnahmen zu investieren. In Dachgeschossen etwa kann wertvolle Heizwärme über die Fensterflächen entweichen. Ohne großen Aufwand und mit verhältnismäßig geringen Kosten sind Rollläden und Wabenplissees eine Lösung, um den Wärmeschutz und die Energieeffizienz des Zuhauses zu verbessern.

Kälteschutz an den Dachfenstern

Rollläden an den Dachfenstern sorgen im geschlossenen Zustand für eine verbesserte Wärmedämmung. Dazu tragen nicht nur die aufgeschäumten Lamellen, sondern auch die Luftschicht zwischen Fenster und Rollladen bei. Dieser Puffer verhindert, dass Wärme entweicht - und fördert somit eine angenehme Innentemperatur. Besonders komfortabel sind Rollläden mit einem elektrischen Antrieb. Sie lassen sich einfach per Funksteuerung bedienen. Wer sich in der Nachrüstung für die elektrisch betriebene Variante entscheidet, ist mit solarbetriebenen Rollläden gut beraten. Da hier der Antrieb und die Bedienung kabellos funktionieren, ist die Montage sehr einfach, zusätzliche Elektroarbeiten sind nicht notwendig.

Energieeffizienz verbessern, Privatsphäre bewahren

Aber auch an der Innenseite der Dachfenster kann man aktiv werden, um einem unbehaglichen Raumklima vorzubeugen und im Winter Energie zu sparen. Dazu eignen sich Sonnenschutzelemente wie Rollos oder Plissees, die im Sommer eine übermäßige Sonneneinstrahlung in die Wohnung verhindern sollen. In den kalten Monaten kann insbesondere das Wabenplissee mit seinen isolierenden Luftkammern dafür sorgen, dass weniger Wärme über das Fenster verloren geht. Doch nicht nur die Energieeffizienz wird verbessert: Ist es draußen dunkel, kann man leicht in die erleuchteten Wohnräume schauen. Die Sonnenschutz-Produkte halten dann auch neugierige Blicke fern und wahren die Privatsphäre. Darüber hinaus können frische Farben gute Laune in die graue Jahreszeit brin gen. djd

Unsere Partner
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.