Online-Simulator zu Corona-Infektionen - bald über 20.000 Infektionen pro Tag? Es ist eine gedrückte Prognose, die der Covid-Simulator der Universität des Saarlandes abgibt. Wie Focus online berichtet, haben Thorsten Lehr, Professor für Klinische Pharmazie, und sein Forscherteam einen Online-Simulator entwickelt, der das Corona-Infektionsgeschehen der kommenden Wochen vorhersagen kann. Die Hochrechnungen basieren neben anderen Faktoren auf Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI, der Gesundheitsämter und klinischer Daten.

„Unsere Berechnungen zeigen, dass wir bei dem derzeitigen Infektionsgeschehen in zwei bis drei Wochen bis zu 20.000 Neuinfektionen pro Tag haben könnten", erklärt Professor Lehr im Interview mit Focus Online. Das Ziel ihrer Simulation sei es, der Politik und den Gesundheitsämtern zu helfen. Damit könne man den Verlauf der Pandemie besser einschätzen und zum Beispiel die Kapazität der Krankenhäuser entsprechend planen, heißt es weiter.

Corona: Online-Simulator mit düsterer Prognose - bald mehr als 20.000 Neuinfektionen?

Doch wie realistisch sind die Berechnungen der Forscher? Am Dienstag (20. Oktober) hat das RKI für den Vortag, also den 19. Oktober, 6868 Neuinfektionen gemeldet. 47 Infizierte sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Die Prognose des Covid-Simulators für den 19. Oktober liegt bei 8250 Neu-Infektionen und 14 Todesfällen. Natürlich: Eine Differenz ist da. Die Entwicklung verlaufen aber ähnlich.

Worauf Lehr laut Focus online viel setzt: Der Simulator kann Einflüsse verschiedener Corona-Maßnahmen auf den Verlauf der Infektionen berechnen. Man analysiere genau, wie "sich die politischen Interventionen während der Pandemie auf das Infektionsgeschehen auswirken", zitiert Focus online den Leiter der Forscherteams. Er sei erfreut, "wie präzise unsere Berechnungen die Entwicklung vorhersagen können."

Der Verlauf der Pandemie wächst in der Prognose des Corona-Simulators exponentiell an. Die Berechnungen der Forscher zeichnen eine dunkle Prognose: Bereits am 31. Oktober sollen in Deutschland mehr als 20.000 Corona-Neuinfektionen registriert werden. Wie hoch die täglichen Infektionszahlen tatsächlich sind, das berichten wir in unserem deutschlandweiten Corona-Newsticker.

Symbolfoto: geralt/Pixabay.com