Bamberg
Sexualität

Weibliche Sexualität: So viele verschiedene Orgasmen können Frauen erleben

Dank Sigmund Freud galt lange Zeit der vaginale Höhepunkt als der beste Orgasmus, den eine Frau erleben kann. Doch angeblich können nur wenige Frauen überhaupt in diesen Genuss kommen. Zum Glück gibt es aber noch viele weitere Möglichkeiten, wie Frauen ihre sexuelle Lust ausleben können.
Artikel drucken Artikel einbetten

Haben Sie schon einmal vom Harnröhren-Orgasmus gehört? Die verschiedenen Möglichkeiten, eine Frau zum Orgasmus zu bringen, sind auch heute noch umstritten.

Sie sind noch auf der Suche nach einem Abenteuer? Jetzt kostenlos anmelden und noch heute interessante Männer kennenlernen

Weiblicher Höhepunkt: Es soll sieben Orgasmus-Arten geben

Laut Sex-Experten gibt es zahlreiche Möglichkeiten und verschiedene Bereiche, die durch das Spiel mit dem Finger, beim Sex und mit der Zunge stimuliert werden können. Die meisten sprechen von sieben verschiedenen Orgasmus-Arten, die Frau erleben kann.

Ebenfalls umstritten ist, wieso Frauen beim Sex stöhnen: Der wahre Grund hat jedenfalls nichts mit Leidenschaft zu tun.

Bereits der berühmte Psychologe Sigmund Freud beschäftigte sich vor 100 Jahren mit der weiblichen Sexualität. Allerdings waren seine Überlegungen noch recht eingeschränkt, er unterschied nur zwischen zwei Formen des weiblichen Orgasmus, nämlich dem vaginalen und dem klitoralen.

Inzwischen gibt es nur noch wenige Tabus in Sachen Sex, jeder darf seine Vorlieben im Bett frei ausleben und somit gibt es für die Frau auch noch viele weitere Möglichkeiten, nicht nur durch die klassische Missionarsstellung zum Orgasmus zu kommen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren