• Achtung, Rückruf: Aktuell wird „naturreines Hanföl“ (MHD 20.11.2020) der Firma Thomas Plank zurückgerufen.
  • Wird das Produkt verwendet, kann eine sedative Wirkung einsetzten und Verminderung des diastolischen Blutdrucks
  • Beeinträchtigung der Gedächnisfunktion
  • Rückerstattung des Kaufpreises am Hof in Inhausen

Aufgrund bestehender Gesundheitsgefahr ruft die Firma Thomas Plank den Artikel „naturreines Hanföl“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 20.11.2020 zurück. 

Firma Thomas Plank ruft Hanföl zurück: Es kann Gedächtnisfunktion und Blutdruck senken

In der Probe wurden Cannabinoide nachgewiesen, die bei akuter Aufnahme in den Körper eine sedative Wirkung besitzen sowie zu einer verminderten Gedächtnisfunktion und einer Verminderung des diastolischen Blutdrucks führen können, heißt es in der Mitteilung der Firma (13.11.2020).

Betroffene Kunden können dieses Produkt gegen Rückerstattung des Kaufpreises am Hof in Inhausen (Thomas Plank, Inhausen 8 in 85778 Haimhausen) zurückgeben. Das neue Hanföl der Ernte 2020 ist davon nicht betroffen und wird in Kürze erhältlich sein.

In unserem Rückruf-Ticker halten wir Sie über aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen in ganz Deutschland auf dem neuesten Stand.