• Lidl-Rückruf: Veganer Mozzarella vielleicht mit giftigem Desinfektionsmittel belastet
  • Auf keinen Fall verzehren: Der Biozidwirkstoff Ethylenoxid ist in EU nicht zugelassen
  • Produkt wird deshalb umgehend zurückgerufen

Rückruf bei Lidl: Aktuell werden verschiedene Mozzarella-Produkte von Lidl zurückgerufen. Bei Produkten, in denen Johannisbrotkernmehl verwendet wird, könne eine Kontamination mit Ethylenoxid nicht ausgeschlossen werden, wie Lebensmittelwarnung.eu mitteilt. Ethylenoxid ist ein in der EU nicht zugelassener Biozidwirkstoff und wird als gesundheitsschädlich eingestuft. In der Lebensmittelindustrie wird es zur Desinfektion von Produkten verwendet. Es steht unter dem Verdacht krebserregend zu sein. Deshalb sollten Kund*innen den Rückruf unbedingt beachten und die Produkte nicht verzehren.

Lidl ruft Mozzarella zurück: Käse enthält Desinfektionsmittel-Rückstände

Der Hersteller Vefo GmbH ruft die Produkte "Vemondo Veganer Mozzarelli, 100g" und "Vemondo Vegane Sticks Cheese-Style, 250g" mit folgenden Mindesthaltbarkeitsdaten zurück:

  • Vemondo Veganer Mozzarelli, 100g | 20.08.2021 | Verkaufsort: Baden-Württemberg, Brandenburg, Niedersachsen, Saarland
  • Vemondo Vegane Sticks Cheese-Style, 250g | 07.01.2022, 07.03.2022, 06.05.2022 | Verkaufsort: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein

Die betroffenen Produkte "Vemondo Veganer Mozzarelli, 100g" und "Vemondo Vegane Sticks Cheese-Style, 250g" des Herstellers Vefo GmbH wurden bei Lidl in Deutschland in den oben genannten Bundesländern verkauft. Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat Lidl in Deutschland die betroffenen Produkte aus dem Verkauf genommen. Die Produkte können in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Von dem Rückruf sind ausschließlich die Produkte "Vemondo Veganer Mozzarelli, 100g" und "Vemondo Vegane Sticks Cheese-Style, 250g" des Herstellers Vefo GmbH betroffen. Andere bei Lidl in Deutschland verkaufte Produkte des Herstellers Vefo GmbH sind von diesem Rückruf nicht betroffen.